Rolle der Mikrofinanzinstitutionen

Wie der Name schon sagt, sind Mikrofinanzinstitute Banker und Kreditgeber, die Mikrofinanzdienstleistungen wie Einlagen, Kredite, Zahlungsdienste, Geldtransfers und Versicherungen anbieten. Die Bedeutung der Mikrofinanzierung besteht darin, dass sie armen und einkommensschwachen Haushalten, Unternehmern und aufstrebenden Unternehmen, die sonst keinen Zugang zu solchen Dienstleistungen hätten, dringend benötigte Finanzdienstleistungen bietet.

Die Rolle der Mikrofinanzierung bei der wirtschaftlichen Entwicklung besteht darin, dass sie den Bedürfnissen wirtschaftlich marginalisierter Bevölkerungsgruppen dient. Kurz gesagt, der Zweck der Mikrofinanzierung besteht darin, den Lebensunterhalt, die Gesundheitsversorgung, die Verbesserung der Wohnverhältnisse, die Gründung von Kleinunternehmen und andere Bedürfnisse in unterversorgten Bevölkerungsgruppen zu finanzieren, insbesondere in den USA und weltweit.

Was ist eine Mikrofinanzinstitution?

Schätzungen zufolge haben weltweit 1,7 Milliarden Menschen keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen, so die Weltbank. Die Organisation ist eine internationale Bankengruppe mit 189 Mitgliedsländern, die sich für die Verringerung der Armut und den "Aufbau eines gemeinsamen Wohlstands" in Entwicklungsländern einsetzen. Mikrofinanzinstitutionen (MFI) arbeiten für diese Personen. Laut Songbae Lee, Senior Officer für Investitionen bei Calvert Impact Capital, Inc. , einer gemeinnützigen Investmentfirma in Bethesda, Maryland, die mit Investoren zusammenarbeitet, um Kapital in Gemeinden auf der ganzen Welt zu transferieren, sind Mikrofinanzinstitutionen:

"... Finanzinstitut (e), die Kleinkredite an Personen vergeben, die sonst keinen Zugang zu Krediten hätten. Die Definition von" Kleinkrediten "hängt vom geografischen Kontext ab. Indien definiert Mikrofinanzierung als Kredite von weniger als 1 Lakh Heute 1.500 US-Dollar (Stand März 2017), während die US-amerikanische SBA Mikrokredite als Kredite von weniger als 50.000 US-Dollar definiert. "

Einfach ausgedrückt ist die Bedeutung der Mikrofinanzierung und damit der Mikrofinanzinstitutionen, dass Mikrofinanzierung laut MicrofinanceInfo.com, einer Website, die Informationen und Ressourcen im Zusammenhang mit Mikrofinanzierung bereitstellt, zunehmend als eines der wirksamsten Instrumente zur Armutsbekämpfung angesehen wird. MicrofinanceInfo.com fügt hinzu, dass:

"(Mikrofinanzinstitutionen) sind die wichtigsten ausländischen Organisationen in jedem Land, die einzelne Mikrokredite direkt an Dorfbewohner, Kleinstunternehmer, verarmte Frauen und arme Familien vergeben. Ein ausländischer MFI ist wie eine kleine Bank mit den gleichen Herausforderungen und Kapitalbedürfnissen, mit denen jedes expandierende kleine Unternehmen konfrontiert ist Aber mit der zusätzlichen Verantwortung, wirtschaftlich marginalisierten Bevölkerungsgruppen zu dienen. Viele MFIs sind kreditwürdig und gut geführt, mit nachgewiesenen Erfolgsnachweisen, viele sind operativ autark. "

Verschiedene Institutionen bieten Mikrofinanz an und würden daher als Mikrofinanzinstitutionen angesehen, darunter Kreditgenossenschaften, Geschäftsbanken, Nichtregierungsorganisationen und sogar Regierungsbanken, sagt MicrofinanceInfo.com. Laut MicrofinanceInfo.com bestehen die Ziele für Mikrofinanzinstitutionen und damit die Funktion von Mikrofinanz:

  • Seien Sie ein tragfähiges Finanzinstitut, das nachhaltige Gemeinschaften entwickelt.

  • Mobilisierung von Ressourcen zur Bereitstellung von Finanz- und Unterstützungsdiensten für die Armen, insbesondere für Frauen, für lebensfähige Unternehmen mit produktivem Einkommen, die es ihnen ermöglichen, ihre Armut zu verringern.

  • Lernen und bewerten Sie, was Menschen hilft, schneller aus der Armut herauszukommen.

  • Schaffung von Möglichkeiten zur Selbstständigkeit für benachteiligte Personen.

  • Bilden Sie arme Landbevölkerung in einfachen Fähigkeiten aus und ermöglichen Sie ihnen, die verfügbaren Ressourcen zu nutzen und zur Beschäftigung und Einkommensgenerierung in ländlichen Gebieten beizutragen.

Was ist ein Mikrofinanzunternehmen?

Was ein Mikrofinanzunternehmen ist, hat sich in den letzten Jahren geändert. Historisch gesehen war die Bedeutung der Mikrofinanzierung eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung der Armut. Laut Investopedia "hatte Mikrofinanzierung viele Jahre lang dieses primäre soziale Ziel, und so bestanden traditionelle MFIs nur aus Nichtregierungsorganisationen (NRO), spezialisierten Mikrofinanzbanken und Banken des öffentlichen Sektors."

Die Rolle der Mikrofinanzierung bei der wirtschaftlichen Entwicklung bestand darin, dass sie dazu beitrug, dass Einzelpersonen und sogar Gemeinschaften Schwierigkeiten hatten, Zugang zu Finanzdienstleistungen zu erhalten und hoffentlich aus der Armut aufzusteigen. Mikrofinanzunternehmen waren also im Allgemeinen gemeinnützige oder staatliche Institutionen, die den Armen helfen wollten. Profit war für Mikrofinanzunternehmen nie das Ziel.

Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Laut Investopedia:

"Einige gemeinnützige MFIs (Mikrofinanzunternehmen) verwandeln sich in gewinnorientierte Institute, um mehr Stärke, Nachhaltigkeit und Marktreichweite zu erreichen. Konsumentenfinanzierungsunternehmen wie GE Finance und Citi Finance werden auf dem Mikrofinanzmarkt vertreten. 'Big Die Verbraucher-Einzelhändler von -box wie Wal-Mart, Elektra und Tesco beginnen, sich als Kreditgeber für Verbraucher zu etablieren, und einige wagen sich in die Mikrofinanzierung. Obwohl die meisten MFIs die Armutsbekämpfung immer noch als Hauptziel betrachten, ist der Verkauf von mehr Produkten an mehr Verbraucher die Hauptmotivation von vielen Neueinsteigern. "

Heute sind Mikrofinanzunternehmen eine Mischung aus Regierungsbanken, nichtstaatlichen gemeinnützigen Organisationen sowie großen Unternehmen und Kreditgebern, die den finanziellen Bedürfnissen von Millionen von Verbrauchern weltweit dienen möchten, die auf oder in der Nähe der Armutsgrenze leben.

Was ist der Zweck von Mikrofinanz?

Der Zweck der Mikrofinanzierung besteht darin, Finanzdienstleistungen für Personen bereitzustellen, die "aufgrund ihres geringen, unregelmäßigen und unvorhersehbaren Einkommens im Allgemeinen von traditionellen Bankkanälen ausgeschlossen sind", so ING, ein globales Finanzinstitut mit einer starken europäischen Basis. Mit anderen Worten, der Zweck der Mikrofinanzierung besteht darin, benachteiligten Haushalten und Unternehmern den Zugang zu erschwinglichen Finanzdienstleistungen zu ermöglichen, um einkommensschaffende Aktivitäten zu finanzieren, Vermögenswerte durch Ersparnisse zu akkumulieren, Familienbedürfnisse zu befriedigen und sich vor den Risiken des täglichen Lebens zu schützen. wie Krankheit, Tod, Diebstahl, Naturkatastrophen, sagt ING.

Ob gewinnorientiert oder gemeinnützig, Mikrofinanzierung versucht, den Armen zu helfen, und in der Tat versuchen Mikrofinanzinstitutionen , die Bankiers der Armen zu sein. Gemeinnützige Mikrofinanzunternehmen betrachten diesen Sektor als unterversorgt und als eine großartige Möglichkeit, Gewinne zu erzielen. Im Gegensatz dazu versuchen gemeinnützige Mikrofinanzunternehmen aus altruistischen Gründen, den Armen zu helfen.

Mikrofinanz wurde von einem bangladeschischen Ökonomen, Muhammad Yunus, entwickelt, sagt ING und fügt hinzu, dass er als "Bankier der Armen" bekannt wurde. 1976 gründete Yunus die Grameen Bank in Bangladesch, die "Mikrokredite" bereitstellte, buchstäblich die Ausweitung von Krediten an verarmte Kreditnehmer. Zuvor hatten sich die Banken in der Regel nur auf die Kreditvergabe an Kunden mit mittlerem und höherem Einkommen sowie natürlich an die sehr Reichen konzentriert. Yunis 'Idee von Mikrokrediten setzte sich schnell durch. Es war so beliebt, dass es dazu führte, dass ähnliche Mikrofinanzinstitutionen auf der ganzen Welt entstanden und sich schließlich zu dem entwickelten, was heute als Mikrofinanz bezeichnet wird.

Für seine Bemühungen gewann Yunus 2006 den Friedensnobelpreis. Bei der Vergabe des Friedenspreises an Yunus, der tatsächlich gemeinsam an Yunus und seine Bank vergeben wurde, stellte das Nobelkomitee fest, dass es Yunus und seine Bank "für ihre Bemühungen zur Schaffung einer wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung von unten" ehrt. Mit anderen Worten, das Komitee würdigte Yunus 'Konzept, von Grund auf wirtschaftliche Chancen zu schaffen.

Was bedeutet Mikrofinanz?

Nach Angaben der Eurasischen Union der Wissenschaftler:

"Mikrofinanzierung ist die Bereitstellung einer breiten Palette von Finanzdienstleistungen wie Einlagen, Darlehen, Zahlungsdiensten, Geldtransfers und Versicherungen für arme und einkommensschwache Haushalte und deren Kleinstunternehmen."

ING, das als Organisation einer der weltweit führenden Experten für Mikrofinanzierung ist, erklärt die Bedeutung der Mikrofinanzierung und den Zweck der Mikrofinanzierung im Hinblick auf ihre historische Entwicklung. "In den letzten Jahrzehnten", sagt ING, "hat sich die Mikrofinanzierung so entwickelt, dass sie jetzt eine Reihe von Finanzprodukten wie Ersparnisse, Versicherungen, Zahlungsmethoden und Geldtransfers abdeckt." Die Kernbedeutung von Mikrofinanzierung bezieht sich immer noch auf das Anbieten und Bedienen von Kleinkrediten an die Armen. Die Mikrofinanzierung umfasst heute jedoch ein weitaus größeres Spektrum an Finanzdienstleistungen als zu dem Zeitpunkt, als Yunus das Konzept etablierte.

Mikrofinanz bedeutet jetzt oder bezieht sich auf Produkte, die auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse einkommensschwacher Bevölkerungsgruppen zugeschnitten sind, wie z. B. Gruppenkredite und Gruppengarantien, so ING. Ferner stellt ING fest:

"Mikrofinanzierung richtet sich in erster Linie an Haushalte, die knapp unter oder knapp über der Armutsgrenze leben (1,25 USD pro Tag), und die Mehrheit der Kreditnehmer sind Frauen. Sie entwickelt sich hauptsächlich in Ländern der südlichen Hemisphäre, in denen kleine Gewerbetreibende, Händler oder Landwirte tätig werden können Kleinstprojekte, aber die Idee gewinnt auch in Europa und den USA an Boden. "

Einfach ausgedrückt ist Mikrofinanz oder Mikrokredit eine Art von Bankdienstleistung, die arbeitslosen oder einkommensschwachen Kreditnehmern oder Gruppen angeboten wird, die sonst keinen anderen Zugang zu Finanzdienstleistungen hätten, sagt Investopedia.

Was sind die Vorteile von Mikrofinanz?

Mikrofinanzierung bietet buchstäblich Dutzende von Vorteilen, aber die wichtigsten Vorteile sind die Rolle der Mikrofinanzierung für die wirtschaftliche Entwicklung. Vitanna.org und Plan International bieten möglicherweise die wichtigsten Vorteile der Mikrofinanzierung:

  1. Es ermöglicht den Menschen, für ihre Familien zu sorgen. Durch Mikrofinanzierung können mehr Haushalte ihre derzeitigen Möglichkeiten erweitern, so dass sich mehr Einkommen ansammeln kann, sagt Vitanna.org, eine Website für Finanzdienstleistungen.

  2. Es gibt Menschen Zugang zu Krediten. "Durch die Ausweitung der Mikrofinanzierungsmöglichkeiten haben die Menschen Zugang zu kleinen Kreditbeträgen, die die Armut schnell stoppen können", sagt Vitanna.org. Plan International, eine globale Organisation, die sich für die Förderung der Rechte von Kindern und die Gleichstellung von Frauen einsetzt, stimmt dem zu und erklärt: "Banken vergeben Kredite einfach nicht an Personen mit geringem oder keinem Vermögen und nehmen im Allgemeinen nicht an der geringen Größe der normalerweise damit verbundenen Kredite teil Mikrofinanzierung basiert auf der Philosophie, dass bereits geringe Kreditbeträge dazu beitragen können, den Kreislauf der Armut zu beenden. "
  3. Es dient denen, die in der Gesellschaft oft übersehen werden. Etwa 95 Prozent einiger Darlehensprodukte, die von Mikrofinanzinstitutionen vergeben werden, werden an Frauen sowie an Menschen mit Behinderungen, Arbeitslose und sogar an diejenigen vergeben, die einfach nur darum bitten, ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen, stellt Vitanna fest. Mikrofinanzdienste können den Empfängern helfen, die Kontrolle über ihr eigenes Leben zu übernehmen.

  4. Es schafft die Möglichkeit zukünftiger Investitionen. Mikrofinanzierung stört den Kreislauf der Armut, indem sie mehr Geld zur Verfügung stellt. Wenn die Grundbedürfnisse erfüllt sind, können Familien in bessere Wohnungen, Gesundheitsversorgung und sogar in kleine Geschäftsmöglichkeiten investieren.
  5. Es ist nachhaltig. Mit 100 Dollar oder Darlehen ist das Risiko gering, sagt Vitanna und fügt hinzu: "Dennoch könnten 100 Dollar für einen Unternehmer in einem Entwicklungsland ausreichen, um sich aus der Armut zu befreien." Plan International stimmt dem zu und erklärt, dass ein Darlehen von 100 USD ausreichen kann, um ein kleines Unternehmen in einem Entwicklungsland zu gründen, das der Wohltäterin helfen könnte, sich und ihre Familie aus der Armut zu befreien.

  6. Es kann Arbeitsplätze schaffen. Mikrofinanzierung ermöglicht es Unternehmern in verarmten Gemeinden und Entwicklungsländern auch, neue Beschäftigungsmöglichkeiten für andere zu schaffen.

  7. Es ermutigt die Menschen zu retten. "Wenn die Grundbedürfnisse der Menschen erfüllt sind, besteht die natürliche Neigung darin, die verbleibenden Einnahmen für einen zukünftigen Notfall aufzubewahren", sagt Vitanna.

  8. Es bietet erhebliche wirtschaftliche Gewinne, auch wenn das Einkommensniveau gleich bleibt. Die Gewinne aus der Teilnahme an einem Mikrofinanzprogramm, einschließlich des Zugangs zu einer besseren Ernährung, eines höheren Verbrauchs und schließlich wachsender Volkswirtschaften, selbst in kleinen und verarmten Gemeinden.
  9. Dies führt zu besseren Rückzahlungsraten für Kredite. " Mikrofinanzierung richtet sich in der Regel an weibliche Kreditnehmer, bei denen die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Kredite in Zahlungsverzug geraten, statistisch gesehen geringer ist als bei Männern. Daher tragen diese Kredite dazu bei, Frauen zu stärken, und sie sind häufig sicherere Investitionen für diejenigen, die die Mittel ausleihen", sagt Plan International.
  10. Es erweitert die Bildung. Laut Plan International ziehen Familien, die Mikrofinanzdienstleistungen erhalten, ihre Kinder aus wirtschaftlichen Gründen seltener aus der Schule.

Mikrofinanzierung kann also sehr kleine Kredite und Finanzdienstleistungen beinhalten, hat jedoch in den letzten über vier Jahrzehnten weltweite Auswirkungen. Für ein kleines Unternehmen, das nur ein wenig zusätzliches Geld oder Guthaben benötigt, um sich eine neue Chance zu sichern, ist Mikrofinanzierung möglicherweise genau das Richtige. Und für ein kleines Kredit- oder Bankunternehmen, das nach neuen Möglichkeiten sucht, bietet Mikrofinanz buchstäblich eine Welt voller Möglichkeiten - jeweils ein Kleinkredit oder eine Finanzdienstleistung.