So verstecken Sie Überschriften in Word

Für Geschäftsleser zählt jede Sekunde, um das Interesse eines Kunden zu wecken. Durch das Ausblenden von Kopfzeilen in einem Microsoft Word-Dokument wird der Unterschied zwischen einem gelesenen und einem beiseite gelegten Dokument deutlich, da der Leser zu oft angehalten wird. Während eine Kopfzeile normalerweise den Titel oder die Seitenzahlen enthält, muss dies nicht der Fall sein. Die Seitenzahlen können im Fußzeilenbereich - ihrem traditionellen Speicherort - angezeigt werden, und Sie müssen den Titel nicht auf jeder Seite oder zumindest nicht auf der ersten Seite wiederholen. Durch das Deaktivieren von Kopfzeilen in Word erhält Ihr Dokument weniger Leerraum oder oberen Randbereich, was zu mehr Seitenraum für Ihren Inhalt führt. Durch das Ausblenden der Überschriften von Word bleiben die Leser beschäftigt und konzentrieren sich auf das, was Sie zu sagen haben.

Leerraum unterdrücken

1

Klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht" und dann auf "Drucklayout" in der Gruppe "Dokumentansichten".

2

Klicken Sie auf das Microsoft Office-Symbol und dann auf "Word-Optionen".

3

Klicken Sie auf "Anzeigen".

4

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Leerraum zwischen Seiten in der Drucklayoutansicht anzeigen". Um die Kopf- und Fußzeilen wiederherzustellen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen erneut oder doppelklicken Sie auf den oberen oder unteren Rand einer Seite.

Kopfzeilen nur auf der ersten Seite ausblenden

1

Klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht" und dann im Bereich "Dokumentansichten" auf "Layout drucken".

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Seitenlayout", wählen Sie den Pfeil aus, um das Dialogfeld "Seite einrichten" anzuzeigen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte "Layout".

3

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Andere erste Seite".