So ändern Sie ein JPG in ein PNG

Um eine JPG-Bilddatei in das PNG-Format zu ändern, müssen Sie das Bild öffnen und in das PNG-Dateiformat konvertieren. Die meisten Grafikanwendungen führen diesen einfachen Vorgang mit minimalem Aufwand aus. Windows-Benutzer können jedoch das MS Paint-Programm verwenden, um die Aufgabe auszuführen. MS Paint wird standardmäßig mit allen Windows-Versionen installiert. Der PNG-Bilddateityp unterstützt transparente Hintergründe, das JPG-Format jedoch nicht. Darüber hinaus sind PNG-Bilder klarer und weniger pixelig als JPG-Bilder.

1

Öffnen Sie das MS Paint-Programm. Unter Windows 8 kann Paint geöffnet werden, indem Sie von rechts in die Mitte des Bildschirms wischen und dann auf das Eingabefeld „Suchen“ klicken oder darauf tippen. Geben Sie "mspaint" ein und klicken oder tippen Sie auf das Symbol "Suchen". Der Link Paint-Anwendung wird in den Suchergebnissen auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt. Klicken oder tippen Sie auf den Link „Malen“, um die Anwendung zu öffnen.

2

Klicken oder tippen Sie in der oberen Symbolleiste auf die Option "Datei" und dann auf "Öffnen". Der Datei-Navigator wird geöffnet. Navigieren Sie zu der JPG-Datei und klicken Sie darauf. Klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Öffnen". Das Bild wird in der Malanwendung geöffnet.

3

Klicken oder tippen Sie in der oberen Symbolleiste auf die Option „Datei“ und dann auf die Option „Speichern unter“. Das Menü Speichern unter wird geöffnet.

4

Klicken oder tippen Sie im Menü Speichern unter auf die Option „PNG-Bild“. Das Dialogfeld Als Dateityp speichern wird geöffnet.

5

Geben Sie einen Namen für die PNG-Bilddatei in das Eingabefeld "Dateiname" ein und stellen Sie sicher, dass die Option ".PNG" im Dropdown-Feld "Als Typ speichern" ausgewählt ist. Wenn die Option „.PNG“ nicht ausgewählt ist, klicken oder tippen Sie auf das Dropdown-Feld und dann auf die Option „PNG“.

6

Klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Speichern". Die JPG-Datei wird konvertiert und als PNG-Bild gespeichert.