Was sind PR-Kommunikationstools und -techniken?

Public Relations ist ein strategischer Kommunikationsprozess, der nach Angaben der Public Relations Society of America für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zwischen Organisationen und ihrer Öffentlichkeit aufbaut. Kleine Unternehmen können PR-Tools und -Techniken verwenden, um effektiv mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, Investoren und der Community zu kommunizieren. PR-Techniken helfen Unternehmen bei der Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistungen und beeinflussen die Einstellung gegenüber dem Unternehmen.

Trinkgeld

Zu den PR-Tools gehören das Versenden von Pressemitteilungen, die Zusammenarbeit mit den Medien, die effektive Nutzung sozialer Medien, die Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern und die soziale Verantwortung von Unternehmen.

Kommunikation neuer Entwicklungen mit Pressemitteilungen

Zeitungen, Zeitschriften, Radio und Fernsehen sind wichtige Kanäle für die Kommunikation mit Kunden, Investoren und der Community. Wenn Sie beispielsweise ein neues Produkt auf den Markt bringen, können Sie das Bewusstsein schärfen und das Interesse wecken, indem Sie eine Pressemitteilung an Zeitungen und Zeitschriften senden, die Ihren Zielmarkt erreichen. Wenn Sie Investoren anziehen möchten, senden Sie eine Pressemitteilung an die Geschäfts- oder Finanzredakteure von Zeitungen, in der Wachstumschancen in Ihrem Markt oder bedeutende Neugeschäftsgewinne beschrieben werden. Wenn Sie die öffentliche Genehmigung für Ihre neuen Fabrikpläne erhalten möchten, erläutern Sie der Gemeinde die wirtschaftlichen und beschäftigungsbezogenen Vorteile anhand von Pressemitteilungen an die lokalen Medien.

Partnerschaft mit den Medien

Wenn Sie den Medien Meinungen oder Kommentare zu wichtigen Themen geben, können Sie das Profil Ihres Unternehmens verbessern. Bitten Sie Redakteure und Journalisten, Ihren Geschäftsführer zu Gesetzen zu befragen, die beispielsweise Ihre Branche betreffen. Bitten Sie Ihren technischen Direktor, einen Artikel zu einer wichtigen neuen Technologie oder einem wichtigen neuen Material zu kommentieren oder zu schreiben und den Inhalt Fachzeitschriften anzubieten. Vorträge auf Konferenzen oder lokalen Geschäftsveranstaltungen wie Handelskammertreffen bieten auch wertvolle Gelegenheiten, um das Fachwissen Ihres Unternehmens zu demonstrieren.

Nutzen Sie Social Media effektiv

Durch die Teilnahme an sozialen Medien haben Sie die Möglichkeit, die Einstellungen zu Ihrem Unternehmen zu überwachen und Ihre PR-Strategie als Reaktion darauf zu optimieren. Überwachen Sie Verweise auf Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder Produktbewertungsseiten und reagieren Sie sowohl auf positive als auch auf negative Kommentare. Durch den Dialog können Sie dazu beitragen, positive Einstellungen aufzubauen und den Ruf Ihres Unternehmens zu verwalten.

Betonen Sie die Mitarbeiterkommunikation

Mitarbeiterkommunikation ist auch in kleinen Unternehmen wichtig. Die Mitarbeiter über neue Produkte, Kundengewinne, wichtige Termine oder neue Geschäftsmöglichkeiten auf dem Laufenden zu halten, fördert positive Einstellungen und Engagement. Sie können Newsletter oder eine Mitarbeiterseite auf Ihrer Website verwenden, um relevante Unternehmensnachrichten zu veröffentlichen. Das Senden von Pressemitteilungen zu Geschäftsentwicklungen an lokale Zeitungen kann Ihnen auch dabei helfen, neue Mitarbeiter zu gewinnen, wenn Sie Ihr Geschäft ausbauen.

Fokus auf soziale Verantwortung

Freiwilligenarbeit für Community-Projekte oder Sponsoring für lokale Sport- oder Community-Veranstaltungen stärkt die Beziehungen zur Öffentlichkeit und zeigt die soziale Verantwortung Ihres Unternehmens. Wenn Ihre Produkte oder Herstellungsprozesse Auswirkungen auf die Umwelt haben, veröffentlichen Sie die Richtlinien Ihres Unternehmens in Pressemitteilungen oder öffentlichen Besprechungen, um Ihre Umweltfreundlichkeit zu gewährleisten.