Beispiele für Semiotik in der Werbung

Der Einsatz von Semiotik in der Werbung ist seit Jahrzehnten erfolgreich. Ein klassisches Beispiel ist die Herzform im "I Love NY" -Schild der 1970er Jahre. Nach Angaben der University of Vermont sind Semiotik Symbole oder Zeichen, die ein kleines Konzept in ein größeres Konzept verwandeln. Das Herz im New Yorker Zeichen ist ein kleines Symbol oder Konzept, das ein größeres bedeutet - New York besuchen und lieben.

Die Semiotiktheorie definiert

Zeichen und Symbole sind ein Hauptelement des Kommunikationsverhaltens. Ein Zeichen ist nicht nur ein Zeichen; es repräsentiert eine Sprache für sich. Cooler Insights erklärt, dass Ferdinand de Saussure, ein Schweizer Linguist und Semiotiker, zwei herausragende Rollen von Zeichen und Symbolen identifiziert hat. Sie sind:

  • Signifier - bezeichnet ein Objekt, Bild oder Text
  • Signifiziert - worauf sich der Signifikant bezieht, was nur vom Empfänger des Signifikanten definiert werden kann.

Nehmen Sie zum Beispiel einen Hamburger, der in einer Werbung abgebildet ist. Der Signifikant ist die physische Präsenz des Hamburgers - seine zwei Brötchen mit einem Stück Fleisch dazwischen. Das Bedeutete ist das mentale Konzept. Der Burger repräsentiert verschiedene Dinge für verschiedene Empfänger. Für einige kann es ungesund oder fett bedeuten, während andere Hunger oder Verlangen verspüren können.

Vermarkter versuchen, mit Hilfe der Semiotik eine positive Aktion hervorzurufen. Sie verwenden sowohl visuelle als auch verbale Hinweise, um dieses Ergebnis zu erzielen. Einige dieser Hinweise sind:

  • Logos
  • Tag-Linien oder Slogans
  • Farben
  • Berühmte Personen
  • Text

Die drei Bereiche der Semiotik

In der Semiotiktheorie sind drei Bereiche enthalten. Sie sind Semantik, Syntaktik und Pragmatik.

Wie auf der Website der Großen Semiotiker beschrieben, bezieht sich die Semantik auf die Beziehung zwischen Zeichen und ihrer Bedeutung. Syntaktik sind Zeichen, die sich auf formale Strukturen beziehen, z. B. wie eine Werbung nacheinander aufgebaut wird. Pragmatik bezieht sich darauf, wie Zeichen Menschen beeinflussen, die sie benutzen. Alle drei Bereiche arbeiten in einer effektiven Werbebotschaft zusammen, um ein gewünschtes Ziel zu erreichen. Es ist wichtig, deren Auswirkungen auf Ihre potenziellen Kunden zu verstehen und zu analysieren.

Die Semiotikanalyse verwendet interpretativen Inhalt

In einem von der San Jose University veröffentlichten Artikel heißt es, dass Sie bei der Identifizierung und Analyse von Semiotik in der Werbung zunächst die Zeichen, Ziele und Bedeutungen betrachten sollten. Identifizieren Sie dann den Signifikanten und den Signifikanten. Denken Sie daran, dass Sie nicht das physische Produkt oder die physische Dienstleistung identifizieren, sondern vielmehr, wie Sie sich als bezeichnet fühlen. Mit anderen Worten, wie interpretieren Sie den Inhalt über das physische Objekt hinaus?

Der Unterschied zwischen semiotischen Zeichen und semiotischen Symbolen

Ein Zeichen ist universell. Wenn Sie das weiße "H" auf dem blauen Hintergrund sehen, wissen Sie, dass sich ein Krankenhaus in der Nähe befindet. Ein Symbol bedeutet jedoch unterschiedliche Ideen für unterschiedliche Personengruppen. Kann ein Zeichen und ein Symbol jemals dasselbe sein? Denken Sie beispielsweise an das Apple-Symbol für das iPhone. Wenn Sie einen Apfel mit einem Bissen sehen, wissen Sie, was es ist. Es ist ein Zeichen. Es ist jedoch auch ein Symbol, das fortschrittliche, hochmoderne Technologie impliziert, was dem Gefühl entspricht, dass Sie, wenn Sie das neueste Gerät haben, auch hip und innovativ sind. Apple verwendet sein semiotisches Logo, um beide Ziele zu erreichen.

Semiotik in Werbung und Marketing

Sie können kein kommerziell gesponsertes Video oder Audio konsumieren, ohne auf semiotische Symbole und Zeichen zu stoßen. Sie dringen in deine Gedanken ein und ermutigen dich zu antworten, und sie sind überall. Werbetreibende verwenden Symbolik, um eine Dienstleistung oder ein Produkt darzustellen und Verbraucher zum Kauf zu verleiten. Sie kreieren eine Geschichte, die laut Zion & Zion das Gefühl vermittelt, dass ihr Produkt in Ihrem Leben wichtig sein sollte. Es geht über die Kaufmotivation hinaus. Semiotik in der Werbung ermutigt Sie oft zu der Annahme, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung Ihr Ansehen oder Ihren Lebensstil irgendwie verbessern wird. Es entsteht eine emotionale Reaktion.

Semiotik im Marketing erzeugt eine emotionale Reaktion

Laut dem Psychologen Daniel Kahneman gibt es laut CXL-Institut zwei Systeme, die an der Semiotiktheorie beteiligt sind. Das erste ist das emotionale System, das das zweite System oft überfordert. Das zweite System ist die Begründung. Die emotionalen Bedeutungen, die Sie in Symbolen finden, übernehmen Ihr rationales Selbst und überzeugen Sie, Entscheidungen bezüglich einer Werbebotschaft zu treffen. Vermarkter verwenden Semiotik, um am Herzen zu ziehen und ihre Werbung auf Ihre emotionale Reaktion zu stützen.

Beispiele für Semiotik in der Musik

Nicht alle semiotischen Beispiele sind Bilder oder Logos. Zum Beispiel symbolisiert der Jingle "Wie ein guter Nachbar ist State Farm da" das Gefühl der Sicherheit, das Sie von einer Versicherungsgesellschaft erwarten. Sie werden gebeten, einen Service zu kaufen, der auf Emotionen basiert. Ein guter Nachbar ist da, um zu helfen, und genau das will State Farm tun. Der Signifikant ist die Versicherung, während der Signifikant das Gefühl des Trostes ist, das Sie von der gefundenen Sicherheit erhalten.

KFC verwendete auch Semiotik im Marketing in seinem Jingle "Haben Sie einen Eimer Hühnchen; haben Sie ein Fass Spaß." Der Jingle rief zum Abendessen gute Zeiten hervor, noch bevor das Huhn gekauft wurde. Es symbolisierte glückliche Zeiten; egal das Essen. Du hast dich gut gefühlt.

Slogans und Zeichen schaffen semiotische Beispiele

Nike verwendet seit Jahren den Slogan "Just Do It". Kombinieren Sie dies mit dem Häkchen-Logo und Sie haben eine leistungsstarke Kampagne, die voller Emotionen ist. Mit dem Slogan haben Sie das Gefühl, alles erreichen zu können, egal ob es sich um eine sportliche Leistung oder eine passive Verfolgung handelt. Wenn Sie diese Tennisschuhe kaufen, können Sie "Just Do It" und es gut machen.

Das goldene Bogenzeichen von McDonald's schimmert über uns und lässt das sprichwörtlich fröhliche Essen baumeln. Die Bögen wurden auf den Buchstaben M vereinfacht, und wenn Sie dieses gelbe M sehen, kann Ihr Mund anfangen zu tränen. Dieses semiotische Zeichen verführt seit Generationen Hamburgeresser. Es entsteht ein Wunsch nach Nahrung, den eine Karotte - seien wir ehrlich - nicht befriedigen kann. Das Gefühl ist befriedigend, zu wissen, dass Ihr Hunger glücklich enden wird.

Semiotik in den Medien

In den Medien wird mithilfe der Semiotik erklärt, wie Ideen und Einstellungen kommuniziert werden. Bestimmte Zeichen in den Medien können anders interpretiert werden als die ursprüngliche Absicht des Zeichens. Das Institut für historische Forschung auf der Website Archives History schreibt, dass der Philosoph Roland Barthes behauptete, die Verwendung von Zeichen durch die Medien sei ein Weg, die Welt im Einklang mit der Perspektive eines Individuums zu normalisieren. Dadurch können die Medien sowohl soziale als auch politische Botschaften übermitteln.

Semiotik in den Medien erfordert nicht unbedingt ein offensichtliches Zeichen. Dies kann beispielsweise ein Kamerawinkel, eine Farbe, ein Hintergrund oder ein Drucktyp sein. Es ist alles, was einen Aufruf zum Handeln auslösen kann. Aufgrund ihrer großen Reichweite sind Medien ein perfektes Mittel für Werbung, um ein kulturelles Dokument zu erstellen, wie vom American Journal of Science erläutert. Auf diese Weise können Sie Ihr Gefühl für das Produkt oder die Dienstleistung nicht nur anerkennen, sondern es auch in einem kulturellen Thema mit der Bevölkerung teilen.

Die Semiotiktheorie ist lebendig und gut

Andere semiotische Beispiele existieren. Tony der Tiger auf der Frosties-Box ruft ein Gefühl von Stärke und Gesundheit hervor. Während der flaumige Bär auf den sauberen Laken und Handtüchern herumspringt, ruft er das Gefühl von Komfort und Freude hervor. Beide Anzeigen gehen über die Funktionen ihrer Produkte hinaus. Der effektive Einsatz von Semiotik in Ihrem Marketing ermutigt den Verbraucher, auf Ihre Botschaft zu reagieren, was Ihren Erfolg stärkt.