Mein Apple Mobile-Gerät fehlt in iTunes

Sie haben Ihr Apple-Gerät an Ihren Computer angeschlossen und iTunes gestartet, um festzustellen, dass die Anwendung Ihr iOS-Gerät nicht erkennt. Das Problem kann mit der Hardware zusammenhängen oder mit den iTunes-Treibern oder der iTunes-Software. Wenn iTunes Ihr iPad, iPhone oder Ihren iPod touch nicht findet, führen Sie einige Schritte zur Fehlerbehebung durch, um das Problem in Windows 10 oder im Apple Geräte-Manager zu identifizieren und zu beheben.

iTunes Update

Apple aktualisiert seine iTunes-Software regelmäßig, um Probleme zu beheben und neue Funktionen bereitzustellen. Wenn Sie Probleme mit iTunes haben, aktualisieren Sie die neueste Version, wodurch das Problem mit der Geräteerkennung häufig behoben wird. Bevor Sie das Update ausführen, das je nach Verbindung und Größe des udpate zwischen einigen Minuten und einer halben Stunde dauern kann, trennen Sie alle iOS-Geräte von Ihrem Computer und starten Sie iTunes. Suchen Sie in der iTunes-Hilfe nach Software-Updates. Verbinden Sie Ihr Gerät nach Abschluss des Updates mit iTunes, um festzustellen, ob das Update das Problem mit der Erkennung Ihres iOS-Geräts behebt.

Hardwarefehler

Wie bei jeder Hardware kann der Port, an den Ihr Gerät angeschlossen ist, ausfallen. Schließen Sie Ihr iOS-Gerät an einen anderen Anschluss Ihres Computers an. Überprüfen Sie die Enden des Datenkabels auf Staub und Schmutz. Wischen Sie den Stecker mit einem fusselfreien Tuch ab und reinigen Sie den Anschluss Ihres Geräts mit einer Druckluftdose. Schließen Sie Ihr Gerät mit einem anderen Apple-Kabel an den Computer an, sofern eines verfügbar ist und Sie glauben, dass die fehlende Verbindung auf einen Hardwarefehler zurückzuführen ist.

Andere Software kann der Schuldige sein

Wenn Sie iTunes installieren, wird auch der Apple Mobile Device Support-Dienst installiert. Wenn dieser Dienst beendet wurde oder nicht gestartet werden kann, erkennt iTunes Geräte nicht, wenn sie mit dem USB-Kabel an den Computer angeschlossen sind. Öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung, indem Sie auf die Schaltfläche Start in der unteren linken Ecke klicken, um zu überprüfen, ob Apple Mobile Device Support installiert ist. Geben Sie in der Suchleiste die Systemsteuerung ein. Klicken Sie nach dem Öffnen auf "Programm deinstallieren". Suchen Sie den Eintrag Apple Mobile Device Support. Wenn dieser Dienst nicht installiert ist, müssen Sie QuickTime, iTunes, Apple Application Support und Apple Software Update deinstallieren und anschließend iTunes neu installieren.

Sie können versuchen, den Dienst zu beenden und anschließend neu zu starten, bevor Sie den Apple Mobile Device Support deinstallieren, wenn Sie dies bevorzugen. Das Beenden und Neustarten des Dienstes kann das Problem vorübergehend beheben. Wenn der Dienst jedoch weiterhin unerwartet beendet wird, installieren Sie den Dienst neu. Öffnen Sie das Dialogfeld Dienste in Windows 10, suchen Sie den Apple Mobile Device Support-Treiber und wählen Sie die Option zum Beenden des Dienstes aus. Starten Sie den Dienst über das Dialogfeld neu und verbinden Sie dann Ihr iOS-Gerät mit Ihrem Computer, um festzustellen, ob iTunes das Gerät findet.

Die Fahrersituation

Gelegentlich wird der Apple-Treiber für Ihr Gerät beschädigt oder kann nicht gestartet werden. Überprüfen Sie den Treiber. Drücken Sie die Start-Taste, öffnen Sie das Suchfeld in Windows und suchen Sie nach "devmgmt.msc". Klicken Sie auf den Eintrag Geräte-Manager, um das Gerätekonfigurationstool zu öffnen. Klicken Sie auf das „+“ neben dem Eintrag Universal Serial Bus Controllers, um alle Universal Serial Bus-Treiber anzuzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option "Apple Mobile Device USB-Treiber" und klicken Sie dann auf "Aktivieren", um den Treiber zu aktivieren.

Wenn Sie den Treiber neu installieren müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und dann auf "Deinstallieren". Klicken Sie auf "OK", um den Treiber zu deinstallieren. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste und klicken Sie dann auf die Option "Nach Hardwareänderungen suchen". Der Assistent findet und installiert den Treiber für die USB-Anschlüsse. Schließen Sie Ihr Gerät an den Computer an und öffnen Sie iTunes, um festzustellen, ob die Anwendung Ihr Gerät findet.

Widersprüchliche Software

Wenn Sie den Computer mit installiertem iTunes verwenden, um Geräte anderer Hersteller zu synchronisieren, kann es zu Konflikten mit der Software kommen, wodurch iTunes Ihr Gerät nicht erkennt. Der Apple Mobile Device Support empfiehlt, dass Sie die Konnektivitätssoftware des anderen Herstellers vorübergehend deinstallieren und dann erneut versuchen, Ihr iOS-Gerät mit iTunes zu verbinden. Wenn iTunes Ihr iOS-Gerät nach der Deinstallation der Software findet, suchen Sie auf der Website des Herstellers nach einem Patch oder einer Lösung für das Problem.