Berechnung eines Kraftstoffzuschlags

Mit einem Kraftstoffzuschlag können Sie einen Teil Ihrer Kraftstoffkosten an Ihre Kunden weitergeben. Der Zuschlag beginnt, wenn die Kraftstoffpreise Ihren festgelegten Schwellenwert überschreiten. Speditionen und Umzugsunternehmen nutzen den Treibstoffzuschlag, um hohe Treibstoffkosten wieder hereinzuholen. Jedes Unternehmen hat seine eigene Methode zur Berechnung des Treibstoffzuschlags. Der Dollarwert des Kraftstoffzuschlags hängt von der Menge des verwendeten Kraftstoffs und der Anzahl der gefahrenen Kilometer ab. Sie können eine Formel verwenden, um den genauen Zuschlagsbetrag zu berechnen oder den Zuschlag auf eine Preisspanne pro Gallone zu stützen.

Warum Kraftstoff berechnen?

Aufgrund politischer und produktionstechnischer Faktoren können die Kraftstoffpreise stark variieren. Allein der Wechsel der Jahreszeiten macht nach Angaben der US Energy Information Administration etwa 36 Cent im Preis einer Gallone Benzin aus. Geopolitische Probleme oder Ausfallzeiten der Raffinerie können zu einem Anstieg der Kraftstoffpreise führen. Obwohl sich die Kraftstoffkostenbasis letztendlich stabilisiert, können unerwartete Erhöhungen Ihre Finanzen in Schwierigkeiten bringen, insbesondere wenn Ihr Geschäft stark von Lieferwagen und anderen Fahrzeugen abhängt. Eine Kraftstoffgebühr, die Ihren Kundenrechnungen hinzugefügt wird, gibt einen Teil der Kosten an den Kunden weiter, sodass Ihr Unternehmen die Kraftstoffpreisschwankungen in Kauf nehmen kann.

Informationen zum Kraftstoffpreis

Das US-Energieministerium verfolgt die Preise für Benzin und Dieselkraftstoff im ganzen Land. Jede Woche veröffentlicht die Agentur auf ihrer Website einen Bericht über die Kraftstoffpreise im Einzelhandel. Der Bericht enthält die Kraftstoffkosten basierend auf dem nationalen Durchschnitt und nach Regionen. Sie können die von Ihnen bevorzugte Menge verwenden. Angenommen, Ihr Unternehmen befindet sich in der Ostküstenregion. Wenn der nationale Kraftstoffpreisdurchschnitt 3,194 USD pro Gallone und der Durchschnitt der Ostküstenregion 3,243 USD pro Gallone beträgt, können Sie den Betrag der Ostküstenregion für Ihre Zuschlagsberechnungen verwenden.

Meilenkomponenten

Sie können den tatsächlichen Kilometerstand oder einen durchschnittlichen Kilometerstand verwenden, um den Kraftstoffzuschlag zu berechnen. Sie müssen auch die durchschnittlichen Meilen pro Gallone für Ihre Fahrzeuge kennen. Wenn Sie den tatsächlichen Kilometerstand verwenden möchten, müssen Sie für jeden Auftrag ein genaues und separates Protokoll führen. Der gesamte abrechnungsfähige Kilometerstand beginnt mit dem Aufnehmen der Ladung und endet mit dem Abgeben. Wenn Sie die Aufzeichnungspflichten vermeiden möchten, verwenden Sie den durchschnittlichen Kilometerstand für Jobs in derselben Region.

Berechnung des Kraftstoffzuschlagbereichs

Durch die Verwendung einer Preisspanne, die auf der Gesamtmenge des verbrauchten Kraftstoffs basiert, muss der Kraftstoffzuschlag für jeden Auftrag nicht mehr berechnet werden. Angenommen, Sie entscheiden, dass der Zuschlag gilt, wenn der Kraftstoffpreis 3,00 USD pro Gallone erreicht. Dies ist der Schwellenwert oder Basisbetrag, über dem Ihr Zuschlag wirksam wird. Sie berechnen zusätzliche 4 Prozent, wenn der Kraftstoffpreis zwischen 3,01 und 3,25 US-Dollar pro Gallone liegt. Wenn die Kraftstoffkosten Ihres Kunden 50 US-Dollar betragen und Sie einen zusätzlichen Zuschlag von 4 Prozent berechnen, beträgt der Zuschlagsbetrag 50 US-Dollar multipliziert mit 4 Prozent oder 2 US-Dollar. Sie würden Ihrem Kunden 52 US-Dollar in Rechnung stellen.

Berechnung der Kraftstoffzuschlagformel

Um die Formel zur Berechnung Ihres Kraftstoffzuschlags zu verwenden, subtrahieren Sie Ihren Kraftstoffschwellenwert vom tatsächlichen Preis pro Gallone und dividieren Sie diesen Betrag durch die Fahrzeugmeilen pro Gallone. Dies gibt Ihnen Ihren Zuschlag pro Meile. Subtrahieren Sie beispielsweise den Schwellenwert von 3 USD vom tatsächlichen Preis von 3,50 USD pro Gallone, um 0,50 USD zu erhalten. Teilen Sie 0,50 USD durch die vier Meilen pro Gallone des Fahrzeugs, um Ihren Treibstoffzuschlag von 0,125 USD pro Meile zu erhalten. Wenn Sie 100 Meilen gefahren sind, zahlt Ihr Kunde einen zusätzlichen Treibstoffzuschlag von 0,125 USD multipliziert mit 100 USD oder 12,50 USD.