So öffnen Sie eine zweite Instanz von MS Excel in einem neuen Fenster

Durch das Öffnen einer zweiten Instanz von Microsoft Excel lädt Windows eine neue Kopie des Programms in den Speicher. Dies kann nützlich sein, wenn Sie lange darauf warten, dass Excel komplexe Vorgänge in einer großen Tabelle ausführt. Durch Öffnen einer zweiten Excel-Instanz können Sie an einer anderen Tabelle arbeiten, während die erste Instanz des Programms beschäftigt ist.

Desktop-Ansicht

1

Öffnen Sie Ihre erste Excel-Instanz und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Excel-Symbol in der Desktop-Taskleiste.

2

Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und wählen Sie "Excel 2013" aus dem Einblendmenü.

3

Halten Sie die Alt-Taste so lange gedrückt, bis Sie gefragt werden, ob Sie eine neue Excel-Instanz starten möchten. Klicken Sie auf "Ja", um die neue Instanz zu öffnen.

Startbildschirm

1

Öffnen Sie Ihre erste Excel-Instanz und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Excel-Kachel auf dem Startbildschirm.

2

Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und klicken Sie in der Taskleiste des Startbildschirms auf "Neues Fenster öffnen".

3

Halten Sie die Alt-Taste so lange gedrückt, bis Sie gefragt werden, ob Sie eine neue Excel-Instanz starten möchten. Klicken Sie auf "Ja", um die neue Instanz zu öffnen.