So melden Sie sich bei Outlook Web Access an

Mit Outlook Web Access können Sie Remotezugriff auf Ihr Exchange-E-Mail-Konto erhalten. Über OWA können sich Ihre Mitarbeiter mit jedem Gerät mit einem Webbrowser und einer aktiven Internetverbindung anmelden und ihren Posteingang anzeigen. Auf diese Weise bleiben Sie und Ihre Mitarbeiter auch außerhalb des Büros in Verbindung und über geschäftliche Ereignisse informiert.

1

Öffnen Sie den Internet Explorer und geben Sie die von Ihrem Administrator angegebene OWA-URL-Adresse ein. Die Verwendung eines anderen Browsers schränkt die verfügbaren OWA-Funktionen ein.

2

Geben Sie Ihre OWA-Anmeldeinformationen ein. In der Regel müssen Sie Ihren Benutzernamen im Format "Domäne \ Benutzername" eingeben. Alternativ kann die Seite nach Ihrer E-Mail-Adresse und nicht nach einem Benutzernamen fragen. Wenden Sie sich an Ihren Administrator, um Unterstützung bei Ihren Kontoinformationen zu erhalten.

3

Wählen Sie die entsprechende Sicherheitsstufe. Klicken Sie auf die Option „Dies ist ein privater Computer“, wenn Sie eine Verbindung von Ihrem Heimcomputer oder einem anderen sicheren Gerät herstellen. Ihre Verbindung bleibt bis zu 24 Stunden aktiv, es sei denn, Sie melden sich bei OWA ab. Klicken Sie auf die Option "Dies ist ein öffentlicher oder freigegebener Computer", wenn Sie ein freigegebenes Gerät verwenden, z. B. einen Bibliothekscomputer. Bei Verwendung dieser Option wird die Verbindung nach 15 Minuten Inaktivität automatisch unterbrochen. Dies kann dazu beitragen, zu verhindern, dass jemand unbefugten Zugriff auf Ihre E-Mail erhält.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden", um sich bei Ihrem Konto anzumelden.