So erhöhen Sie Ihr WiFi-Signal auf einem Laptop

Ein schwaches Wi-Fi-Signal von Ihrem WLAN-Router zu Ihrem Laptop kann zu langsamen Geschwindigkeiten führen oder dazu, dass Ihre Verbindung zeitweise unterbrochen wird. Verschiedene Faktoren können das Funksignal beeinflussen, einschließlich Interferenzen und veralteter Software. Wenn Sie Zugriff auf den Router und seine Einstellungen haben, z. B. wenn Sie in Ihrem eigenen Büro arbeiten, können Sie zusätzliche Änderungen vornehmen, um die Signalqualität über die Änderungen hinaus zu verbessern, die Sie an Ihrem Laptop vornehmen können. Jeder einzelne Schritt kann Ihr Signal verbessern, sodass Sie nicht unbedingt jeden Schritt ausführen müssen, wenn Ihr Problem behoben ist.

Änderungen am Laptop

1

Stellen Sie Ihren Laptop näher an den WLAN-Router. Die Entfernung zum Router führt zu einem unvermeidbaren Verlust der Signalstärke. Wenn Sie zu weit gehen, verliert der Laptop seine Verbindung.

2

Aktualisieren Sie die Treiber für Ihren WLAN-Adapter. Treiber steuern die Art und Weise, wie Ihr Computer eine Verbindung zum Netzwerk herstellt, und alte Treiber weisen möglicherweise Fehler auf, die dazu führen, dass Ihre Verbindung unterbrochen wird. Um Treiber zu aktualisieren, besuchen Sie die Website des Herstellers für Ihren Netzwerkadapter oder überprüfen Sie Windows Update auf Treiberaktualisierungen.

3

Ersetzen Sie Ihren WLAN-Adapter, wenn Ihr Laptop Probleme mit der Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk hat. Die meisten Laptops verfügen über integrierte Adapter, die Sie nicht physisch ersetzen können. Sie können jedoch einen neuen USB-Adapter hinzufügen, um einen fehlerhaften internen Adapter effektiv zu ersetzen.

Router-Änderungen

1

Stellen Sie Ihren Router näher an den Ort, an dem Sie Ihren Laptop verwenden. Wenn Sie den Router nicht sehr weit bewegen können, platzieren Sie ihn höher im Raum und weiter entfernt von Wänden und Metallgegenständen, wodurch das Signal blockiert werden kann.

2

Stellen Sie Ihren Router so ein, dass er einen anderen Funkkanal verwendet. Die Verwendung eines anderen Kanals kann Störungen durch andere Geräte reduzieren. Verwenden Sie Kanal 1, 6 oder 11, um die geringste Störung durch benachbarte Kanäle zu erzielen. Sie können den Kanal in den Setup-Optionen Ihres Routers einstellen, auf die normalerweise über eine spezielle Webseite zugegriffen wird. Lesen Sie im Handbuch Ihres Routers nach, wie Sie sich auf der Setup-Seite anmelden können.

3

Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers. Wie ein Treiber für Ihren Computer gibt die Firmware Ihres Routers an, wie er funktioniert, und Updates können die Leistung verbessern. In vielen Routern sind Aktualisierungstools in ihre Setup-Seiten integriert. Andernfalls besuchen Sie die Website des Routerherstellers, um den neuesten Firmware-Download und Anweisungen zur Installation des Updates zu erhalten.

4

Fügen Sie Ihrem Router eine neue Antenne oder Ihrem Netzwerk einen drahtlosen Repeater hinzu. Einige Router verfügen über austauschbare Antennen, und ein anderes Antennenmodell funktioniert möglicherweise besser als das eingebaute Modell. Sie können auch einen Repeater an Ihr Netzwerk anschließen. Dieses Gerät empfängt das Signal von Ihrem Router und sendet es erneut von einem anderen Ort im Gebäude, wodurch eine bessere Signalabdeckung erzielt wird.