So installieren Sie die Apple iPhone Software neu

Apple bietet einige Tools zur Fehlerbehebung, mit denen Sie Leistungsprobleme beheben können, die bei Ihrem iPhone auftreten. Sie können beispielsweise alle Einstellungen löschen, wenn Sie das Gerät zurücksetzen möchten, oder alle Software und Einstellungen löschen, um Probleme mit widersprüchlichen Apps zu beheben. Wenn die Probleme mit Ihrem iPhone weiterhin bestehen, müssen Sie möglicherweise den ursprünglichen Werkszustand Ihres iPhones wiederherstellen. Der Wiederherstellungsprozess löscht alle Ihre Daten und Einstellungen und installiert eine neue Version von iOS über iTunes, während das Gerät mit Ihrem Computer verbunden ist. Nachdem der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen und eine neue Kopie von iOS installiert wurde, wenden Sie eine Sicherung an, um Ihre Einstellungen und Daten an das iPhone zurückzugeben.

Installieren Sie iOS neu

1

Schließen Sie das iPhone mit dem USB-Kabel an Ihren Computer an. Starten Sie die iTunes-Anwendung.

2

Klicken Sie im Abschnitt "Geräte" auf den Namen Ihres iPhones und dann auf die Registerkarte "Zusammenfassung" für Ihr Gerät.

3

Klicken Sie auf die Schaltfläche "iPhone wiederherstellen". Ein Bestätigungsdialogfeld wird geöffnet.

4

Klicken Sie auf "Wiederherstellen". Das Lizenzvertragsdokument wird möglicherweise angezeigt. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung und klicken Sie dann auf "Zustimmen". IOS wird auf das iPhone heruntergeladen und installiert, und das Gerät wird neu gestartet.

5

Schieben Sie die Leiste „Zum Einrichten schieben“, um den Setup-Assistenten zu starten.

6

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone einzurichten.

Stellen Sie eine Sicherung wieder her

1

Schließen Sie Ihr iPhone mit dem USB-Kabel an den Computer an und öffnen Sie iTunes.

2

Klicken Sie im Abschnitt Geräte auf den Namen Ihres Geräts.

3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Zusammenfassung" und dann auf "Sicherung wiederherstellen". Die neueste Sicherungsdatei wird auf Ihrem Gerät wiederhergestellt.