So fügen Sie einen Anhang in eine Excel-Tabelle ein

Wenn Sie Dateien in eine Excel- Datei einfügen (z. B. eine PDF-Datei, ein Word-Dokument oder eine E-Mail-Nachricht), können Sie während eines Meetings einfacher darauf zugreifen oder umfassendere Informationen austauschen, wenn Sie die Tabelle an einen Kollegen senden Wenn Sie ein Objekt auf diese Weise anhängen, können Sie den gesamten Inhalt einer vorhandenen Datei hinzufügen, ein anklickbares Symbol mit der Datei verknüpfen oder eine brandneue Datei erstellen und diese dann in Ihr Excel-Arbeitsblatt einbetten.

Gründe, eine Datei anzuhängen

Sie können Word-Dokumente in Excel- Dateien einfügen oder nahezu alle Medien anhängen. Der Prozess ist einfach und dient mehreren Zwecken. In vielen Fällen ist das Einfügen einer Datei ein bequemes Mittel, um relevante Informationen in einem einzigen Dokument zusammenzufassen.

Beispielsweise haben Sie möglicherweise eine Tabelle mit Vertriebskontakten, aber Sie haben auch ein Word-Dokument mit ausführlichen Notizen für bestimmte einzelne Kontakte in der Tabelle. Möglicherweise verfügen Sie auch über PDF-Dateien mit Rechnungen und Verträgen für einige Kontakte. Anstatt für jeden Kontakt eine separate Datei zu erstellen oder diese Informationen separat zu hosten, können Sie einen Anhang für den schnellen Zugriff hinzufügen.

Ein weiterer häufiger Grund ist der Zugriff auf externe Dokumente und Elemente für eine Präsentation. Während der Präsentation können Sie schnell andere Dokumente und Elemente für die Präsentation abrufen. Diese äußeren Elemente werden geöffnet und Sie können die Präsentation nahtlos fortsetzen.

Anhänge müssen sich auf demselben Computer befinden

Sie können eine PowerPoint-Präsentation einbetten, um aus Excel zu springen, nachdem Sie Daten in einer Arbeitsmappe freigegeben haben. Sie können auch ein ttach - Dateien in Excel mit anderen Grafiken. Beachten Sie, dass die Anhänge nur abgerufen werden, wenn die Datei auf demselben Computer oder auf einem Server gehostet wird, der während der Präsentation verfügbar ist.

Wenn Sie die Excel-Tabelle während der Präsentation auf einem anderen Laufwerk verwenden, stellen Sie sicher, dass die externen Dateien auch auf dem Laufwerk gehostet werden.

Fügen Sie eine vorhandene Datei hinzu

Das Anhängen der eigentlichen Datei ist einfach. Klicken Sie in die Zelle der Tabelle, in die Sie das Objekt einfügen möchten. Wählen Sie die Registerkarte Einfügen . Klicken Sie auf Objekt in der Gruppe Text das Dialogfeld Objekt zu öffnen. Wählen Sie die Registerkarte Aus Datei erstellen . Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen und suchen Sie die Datei, die Sie anhängen möchten. Klicken Sie auf die Datei, um sie auszuwählen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Einfügen .

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie die Datei bereit, müssen jedoch festlegen, wie Sie auf die Datei zugreifen möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mit Datei verknüpfen, wenn Sie den Inhalt der Datei in das Arbeitsblatt einbetten möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Symbol erstellen , um ein Symbol einzufügen, das mit der Datei verknüpft ist. Wählen Sie OK , um den Vorgang abzuschließen und die Datei anzuhängen.

Erstellen und Anhängen einer neuen Datei

Klicken Sie in die Zelle der Tabelle, in die Sie das Objekt einfügen möchten. Wählen Sie das Einfügen Registerkarte klicken Sie dann auf Objekt in der Textgruppe das Dialogfeld Objekt zu öffnen.

Klicken Sie auf die Registerkarte Neu erstellen, um eine neue Datei zu öffnen. Wählen Sie den Objekttyp aus dem anhängen möchten Objekttyp Feld. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Symbol erstellen , um ein Symbol einzufügen, das mit der Datei verknüpft ist. Klicken Sie auf OK , um das Symbol abzuschließen und dem Dokument hinzuzufügen.

Abhängig vom ausgewählten Objekttyp wird entweder ein Programmfenster geöffnet oder ein Bearbeitungsfenster in Excel angezeigt. Erstellen Sie die neue Datei, die Sie einfügen möchten. Schließen Sie das neue Programmfenster oder klicken Sie zurück auf das Excel-Fenster, um die neue Datei anzuhängen.

Speichern Sie die Tabelle, bevor Sie Excel schließen . Ihre Änderungen werden erst dauerhaft gespeichert, wenn Sie das Dokument aktualisieren.