Die Vorteile einer flachen Organisationsstruktur

Sie kennen möglicherweise große Organisationsstrukturen mit zahlreichen Managementebenen, die von der Führungsebene bis hin zum Front-Line-Management reichen. Flache Organisationsstrukturen weisen weniger Verwaltungsebenen auf. Als Faustregel gilt, dass Manager in flachen Organisationsstrukturen eine größere Anzahl von Mitarbeitern überwachen als in hierarchischeren Strukturen. In flachen Organisationsstrukturen sind die Mitarbeiter stärker befähigt, arbeiten mit einem höheren Maß an Unabhängigkeit des Managements und es wird erwartet, dass sie in ihren täglichen Routinen die Verantwortung für eine Reihe von traditionellen Managemententscheidungen übernehmen.

Trinkgeld

Eine flache Organisationsstruktur kann mehrere Vorteile bringen, darunter Kosteneinsparungen, schnelle Anpassungsfähigkeit und eine innovative Belegschaft.

Organisatorische Kosteneinsparungen

Da flache Organisationsstrukturen weniger Managementebenen aufweisen, können flache Organisationen geringere Gehälter verursachen . Einsparungen können erheblich sein, da Mitarbeiter auf Führungsebene im Allgemeinen über hohe Gehälter sowie teure Leistungen und Jobvorteile verfügen. Darüber hinaus vermeiden flache Organisationen häufig die Gewährung von Gehaltserhöhungen und Beförderungen, die lediglich auf der Dauer des Dienstes beruhen. Stattdessen tendieren Unternehmen mit einer flachen Führungsstruktur dazu, ihre Karriereentwicklungsbemühungen auf Leistungsträger zu konzentrieren. Die Gewährung von Beförderungen auf der Grundlage der Leistung ist in Bezug auf die Kosten sinnvoller, da die höheren Gehaltskosten direkt mit einer höheren Produktivität verbunden sind.

Einsparungen können sich auch aus der nicht traditionellen Nutzung externer Ressourcen ergeben . Unternehmen mit flachen Organisationsstrukturen können nicht wichtige Geschäftsfunktionen auslagern, um die Kosten weiter zu senken. Durch das Outsourcing der Steuervorbereitung, Rekrutierungsaktivitäten und IT-Funktionen können Unternehmen beispielsweise schlank agieren, indem ganze Abteilungen von ihren Gehaltslisten gestrichen werden.

Ein produzierendes Unternehmen mit einer flachen Organisation würde beispielsweise seine Produktionsabläufe intern halten, könnte sich jedoch dafür entscheiden, Aktivitäten von der Personalabteilung in die Buchhaltung auszulagern. Die Nutzung von Personalagenturen für vorübergehende Bürohilfe ist eine weitere Technik, um ein Unternehmen schlank und flach zu halten.

Anpassungsfähigkeit flacher Organisationen

Mitarbeiter und Arbeitsgruppen in flachen Organisationen sind aufgrund ihrer kleineren Hierarchien und mangelnden Bürokratie unter sich ändernden oder besonderen Umständen tendenziell anpassungsfähiger .

Wenn Mitarbeiter an vorderster Front beispielsweise befugt sind, Kundenbeschwerden ohne Genehmigung des Managements zu bearbeiten, kann die Lösung von Beschwerden effizienter voranschreiten und die Kundenzufriedenheit steigern . Beispielsweise können Arbeitsgruppen, die eindeutigen Projekten zugewiesen sind, häufig ihre eigenen betrieblichen Prozesse in flachen Organisationen erstellen, ohne die Genehmigung des oberen Managements einzuholen.

Die Anpassungsfähigkeit einer flachen Organisation kann besonders wichtig sein, wenn das Unerwartete eintritt. Ein Unternehmensnotfall wie eine Standortexplosion, eine Verschüttung von Chemikalien oder ein wetterbedingtes Überschwemmungsereignis kann von Mitarbeitern geschickt behandelt werden, die bereits befugt sind, schnell Maßnahmen zu ergreifen, ohne über zahlreiche Managementebenen Genehmigungen einholen zu müssen.

Zusammenarbeit wird gefördert

Offene Kommunikation und Zusammenarbeit werden in Unternehmen mit flachen Organisationsstrukturen gefördert. Da mehr Mitarbeiter gleiche Wettbewerbsbedingungen haben, wird jedem Einzelnen mehr Verantwortung übertragen, was zu einer Situation führt, in der innovative, kollaborative Selbststarter herausragende Leistungen erbringen und passive Follower zurückbleiben. Als zusätzlichen Bonus können Organisationen mit einer flachen Struktur die Art von Mitarbeitern anziehen, die durch eine Arbeitsstruktur ermutigt werden, die Selbstmotivation und Teamarbeit erfordert.

Innovation und Kreativität werden verbessert

Ideen kommen in einer flachen Organisationsstruktur aus einem breiteren Spektrum von Quellen als in Unternehmen mit vielen Führungsebenen. Indem jedem Mitarbeiter eines Unternehmens die gleiche Stimme bei der Einreichung neuer Ideen und Rückmeldungen zu betrieblichen Prozessen, Produkten, Dienstleistungen, Geschäftsmodellen und Unternehmensrichtlinien gegeben wird, können Unternehmen neue Ideen entdecken, die zum Wettbewerbserfolg führen können.