Fußnote in Excel

Das Zusammenstellen einer Excel-Tabelle zur Verfolgung der Einnahmen, Ausgaben, Arbeitszeiten der Mitarbeiter oder anderer Details Ihres Unternehmens scheint ein vertrautes Gebiet zu sein, insbesondere wenn Sie andere Microsoft Office-Programme wie Word verwendet haben. Gelegentlich unterscheidet sich Excel jedoch von diesen Programmen. Wenn Sie nach der praktischen Funktion für die automatische Fußnote von Word gesucht haben, haben Sie sich möglicherweise etwas verloren gefühlt. Es ist in Excel nicht vorhanden, aber dies bedeutet nicht, dass Sie nicht dieselbe Funktion auf Ihre Tabellen anwenden können. Für Fußnoten in Excel ist eine einfache Problemumgehung erforderlich. Alle Optionen sind jedoch verfügbar und helfen Ihnen, Ihre Tabelle mit den gewünschten Fußnoten zu vervollständigen.

1

Starten Sie Excel und öffnen Sie die Tabelle, die Sie mit Fußnoten verwenden möchten.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen" und dann auf die Schaltfläche "Kopf- und Fußzeile" in der Multifunktionsleiste.

3

Klicken Sie in der Mitte des Popup-Fensters "Seite einrichten" auf die Schaltfläche "Benutzerdefinierte Fußzeile".

4

Klicken Sie in den Abschnitt, in dem die Fußnotendetails in der Excel-Tabelle angezeigt werden sollen, z. B. "Linker Abschnitt". Geben Sie die Nummer ein, der die Fußnote entsprechen soll. Wenn dies Ihre erste Fußnote ist, geben Sie "1" und dann den Fußnotentext ein.

5

Drücken Sie die Eingabetaste, um zu einer neuen Zeile zu gelangen. Geben Sie die nächste Zahl ein, z. B. "2", und geben Sie den Fußnotentext ein. Fahren Sie fort, bis alle Fußnoten eingegeben sind, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“, um das Fußzeilenfenster zu schließen. Klicken Sie erneut auf "OK", um das Fenster "Seite einrichten" zu schließen und zur Excel-Tabelle zurückzukehren.

6

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Drucken". Da Ihre Fußnoten nicht in der Excel-Tabelle angezeigt werden, können Sie auf diese Weise Ihre Arbeit überprüfen. Sehen Sie sich unten rechts im Vorschaufenster des Druckbildschirms Ihre Fußnoten an. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei", ohne auf die Schaltfläche "Drucken" zu klicken, um zur Tabelle zurückzukehren.

7

Scrollen Sie zu der Zelle, in die Sie die erste Fußnote einfügen möchten. Klicken Sie auf den Cursor nach dem letzten Zeichen in der Zelle. Geben Sie die erste Fußnotennummer ein, die der in der Fußzeile entspricht. Wenn dies die Fußnote ist, die dem Anfang der Tabelle am nächsten liegt, sollte sie die Nummer eins sein.

8

Markieren Sie die gerade eingegebene Nummer. Klicken Sie auf die Registerkarte "Home". Klicken Sie auf den kleinen "Abwärtspfeil" in der unteren rechten Ecke des Schriftbereichs des Menübands. Klicken Sie auf das Feld "Hochgestellt", um ein Häkchen einzufügen, und klicken Sie dann auf "OK". Die Fußnote nimmt im Vergleich zu normalem Text das traditionelle, kleine und etwas höhere Erscheinungsbild an.

9

Wiederholen Sie den Vorgang, um für jede Fußnote, die Sie in die Fußzeile eingegeben haben, eine Nummer hinzuzufügen.