Fehlerbehebung bei einem Microsoft Wireless Transceiver

Einige der drahtlosen Mäuse und Tastaturen von Microsoft verfügen über einen Transceiver, mit dem der Computer über Bluetooth mit dem Zielperipheriegerät kommunizieren kann. Der Transceiver wird an einen universellen seriellen Busanschluss angeschlossen und koppelt das Gerät mit dem PC, sodass die Workstation die Funktionen der Maus oder Tastatur nutzen kann, ohne jemals eine direkte Verbindung herstellen zu müssen. Die Portabilität, die drahtlose Peripheriegeräte bieten, ist für Geschäftsleute von unterwegs äußerst nützlich, aber die in diesen Geräten enthaltenen Transceiver sind nicht immer lange haltbar. Wenn Windows den Transceiver nicht erkennt oder beim Versuch, das Gerät zu verwenden, Probleme auftreten, beheben Sie die Komponente, um festzustellen, ob die Hardware fehlerhaft ist.

1

Schließen Sie den drahtlosen Transceiver an einen verfügbaren USB-Anschluss an. Schalten Sie gegebenenfalls die Komponente ein. Klicken Sie auf "Start | Systemsteuerung | Hardware und Sound | Bluetooth-Geräte".

2

Wählen Sie die Registerkarte "Optionen" und bestätigen Sie, dass "Bluetooth-Geräte diesen Computer suchen" und "Bluetooth-Geräte mit diesem Computer verbinden" ausgewählt sind.

3

Deaktivieren Sie "Bluetooth-Adapter ausschalten" und klicken Sie dann auf "OK". Klicken Sie unter Hardware und Sound auf "Geräte-Manager".

4

Doppelklicken Sie auf "Bluetooth Radios" und doppelklicken Sie dann auf den drahtlosen Transceiver. Überprüfen Sie die Registerkarte Allgemein auf eine Fehlermeldung. Suchen Sie gegebenenfalls nach dem Fehlercode auf der Microsoft Support-Website (siehe Link unter Ressourcen), um herauszufinden, wie Sie das Problem beheben können.

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Treiber" und dann auf "Deinstallieren", wenn auf der Registerkarte "Allgemein" keine Fehlermeldung angezeigt wird. Trennen Sie den Transceiver vom Computer und starten Sie den PC neu.

6

Schließen Sie den drahtlosen Microsoft-Transceiver nach dem Neustart des Computers erneut an. Windows sollte das Gerät auf dem Computer neu installieren.

7

Starten Sie den Computer neu und starten Sie das Setup-Programm, wenn Windows den Transceiver nicht vollständig erkennt. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm auf dem Startbildschirm, um auf das BIOS zuzugreifen.

8

Verwenden Sie die Richtungstasten, um in jedem Menü nach einer Option wie "USB-Controller" oder "USB 2.0" zu suchen. Wählen Sie die Option und verwenden Sie die Tasten "PgUp" und "PgDn" oder "+" und "-", um die Einstellung als "Aktiviert" zu konfigurieren.

9

Drücken Sie "F10" zum Speichern und Beenden. Schließen Sie den drahtlosen Transceiver an einen anderen Anschluss des Computers an. Wenn Windows das Gerät immer noch nicht erkennt, ist der Transceiver möglicherweise defekt.