So fügen Sie eine Ad-hoc-Signatur in Google Mail ein

Google Mail-Nutzer fügen Ad-hoc- oder spontane Signaturen in E-Mail-Nachrichten ein, um bestimmten Empfängern oder Anforderungen gerecht zu werden. Sie können eine Ad-hoc-Signatur verwenden, um die Geschäftskontaktinformationen nach E-Mail-Empfänger einzuschränken oder zu erweitern oder um Tracking-Kontaktinformationen für eine Marketingkampagne mit E-Mail-Abonnentenlisten hinzuzufügen. Sie können es auch verwenden, um für eine begrenzte Zeit eine neue Produktwebsite oder einen stationären Standort zu bewerben. Unabhängig von Ihren Anforderungen können Sie eine Ad-hoc-Signatur direkt in den Nachrichtentext einer einzelnen E-Mail oder in Ihre automatischen Signatureinstellungen einfügen.

Nachrichtentext

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verfassen", um eine leere E-Mail-Nachricht zu öffnen. Wenn über dem leeren Nachrichtenfeld ein Link "Rich-Formatierung >>" angezeigt wird, klicken Sie auf den Link, um die Rich-Text-Formatierungswerkzeuge anzuzeigen. Bei korrekter Ausführung werden die Werkzeuge und ein „<

2

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, markieren Sie Ihre aktuelle automatische Signatur und drücken Sie die Rücktaste oder die Entf-Taste auf Ihrer Computertastatur, um sie zu löschen.

3

Geben Sie Ihren Ad-hoc-Signaturtext unter dem Text Ihrer E-Mail ein und bearbeiten Sie ihn wie gewünscht. Verwenden Sie die umfangreichen Formatierungsschaltflächen, um den Text einzurücken und auszurichten, ihn fett, kursiv oder unterstrichen zu machen oder die Schriftart, Größe, Farbe oder Hervorhebungsfarbe des Texts zu ändern. Fügen Sie nach Bedarf ein Bild, einen Link, Listen oder Zitate hinzu. Wenn Sie eine Signatur in einer anderen Anwendung erstellt haben, markieren Sie sie, drücken Sie "Strg-C", positionieren Sie den Cursor in Ihrer E-Mail und drücken Sie dann "Strg-V".

4

Fügen Sie einen E-Mail-Empfänger und ein Thema in die Felder "An" bzw. "Betreff" ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Senden".

Signatureinstellungen

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" mit einem Zahnradsymbol und wählen Sie "Einstellungen", um auf die Seite "Einstellungen" Ihres Google Mail-Kontos zuzugreifen.

2

Wählen Sie bei Bedarf oben auf der Seite "Allgemein" aus und scrollen Sie dann zum Unterabschnitt "Signatur".

3

Löschen Sie Ihre aktuelle Signatur und geben Sie dann Ihre Ad-hoc-Textsignatur ein. Bearbeiten Sie die Signatur mit den Rich-Text-Formatierungswerkzeugen.

4

Scrollen Sie auf der Seite nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche "Änderungen speichern", um Ihre Ad-hoc-Signatur zu speichern.

5

Verfassen und senden Sie Ihre E-Mails.