Was ist der Zweck von gemeinnützigen Organisationen?

Gemeinnützige Organisationen existieren für Dutzende von Zwecken. Das einzige, was sie gemeinsam haben, ist, dass der Zweck nicht darin bestehen kann, die Taschen der Menschen zu füllen. Gemeinnützige Organisationen sammeln Geld, geben es aber aus, um ihre Mission voranzutreiben und nicht um den Spendern oder Gründern zu helfen. Sie dürfen Mitarbeiter bezahlen.

Zu den gemeinnützigen Zwecken gehören die Ernährung von Obdachlosen, die Führung einer Unternehmensvereinigung und die Verkündigung des Evangeliums. Das IRS listet mehr als zwei Dutzend Arten von steuerbefreiten gemeinnützigen Organisationen auf.

Warum gemeinnützig sein?

Eine gemeinnützige Organisation zu werden, dient zwei wichtigen finanziellen Zwecken. Gemeinnützige Organisationen sind von einigen Steuern befreit, was ein großer Vorteil ist. Ein Museum, das als gewinnorientiertes Unternehmen betrieben wird, müsste beispielsweise Grundsteuer auf sein Grundstück und sein Gebäude zahlen. Das könnte jedes Jahr ein kleines Vermögen kosten.

Wenn die gemeinnützige Organisation den IRS-Standard für steuerbefreite Spenden erfüllt, ist sie auch von der Bundeseinkommensteuer befreit. Jeder, der einen Beitrag leistet, kann die Spende auf seine Steuern auflisten. Das ist ein Anreiz für die Menschen, ihre Brieftaschen zu öffnen.

Arten von gemeinnützigen Organisationen

Wohltätigkeitsorganisationen sind gemeinnützige Organisationen, deren Ziel es ist, der Öffentlichkeit zu helfen. Ihre Methoden, Ziele und Probleme sind vielfältig: Bekämpfung des Sexhandels, Beschaffung von Geldern für Hochschulen und Universitäten, Anwaltschaft für psychisch Kranke oder Kampf gegen die Homo-Ehe. Wohltätigkeit bedeutet nicht, dass jeder mit seiner Agenda oder den von ihm angewandten Methoden einverstanden ist.

Religiöse und Glaubensorganisationen

Die meisten religiösen Einrichtungen - Kirchen, Synagogen, islamische Gruppen usw. - gelten als gemeinnützig. Ihr Zweck dreht sich normalerweise um ihren Glauben. Dies kann die Suche nach neuen Konvertiten, die Abhaltung religiöser Zeremonien, die Beratung von Menschen in Schwierigkeiten und manchmal die finanzielle Unterstützung bedürftiger Mitglieder umfassen.

Kunst und Kultur

Im Gegensatz zu Broadway oder Hollywood arbeiten Gemeinschaftstheater im ganzen Land normalerweise als gemeinnützige Organisationen. Der öffentliche Nutzen, den sie bieten, ist die Unterhaltung, die sie schaffen. Lokale Orchester und Ballettkompanien haben sich ebenfalls als gemeinnützige Organisationen gegründet. Auch amerikanische Museen sind gemeinnützig.

In den meisten Teilen der Welt erhalten Museen ihre Finanzierung von der Regierung. In den USA reihen Museen Finanzierungsquellen wie staatliche Zuschüsse, öffentliche Spenden und Geschäftsaktivitäten wie Museumsrestaurants und Souvenirläden zusammen. Es ist eine große Hilfe, keine Steuern auf die gesammelten Mittel zahlen zu müssen.

Handelskammern und Gremien

Handelskammern sind Unternehmensgruppen, die sich für die Förderung und Verbesserung des Geschäftsumfelds in ihrer Stadt oder ihrem Landkreis einsetzen. Obwohl die Mitglieder erwarten, dass dies ihnen finanziell zugute kommt, erhalten sie tatsächlich keinen Anteil an den Gebühren der Kammer. Es gilt als gemeinnützig. Handelskammern, die verschiedene Branchen selbst regulieren und eine faire Behandlung für alle Unternehmen der Branche gewährleisten, arbeiten ebenfalls als gemeinnützige Organisationen.

Gemeinnützig vs. steuerfrei

Obwohl viele gemeinnützige Organisationen auch IRS-steuerbefreite Organisationen sind, ist es möglich, gemeinnützig zu sein und diesen Standard nicht zu erfüllen. Der Status als gemeinnütziger Verein wird vom staatlichen Recht bestimmt, nicht vom IRS. Eine Organisation, die politisch aktiv ist und sich für die Verabschiedung bestimmter Gesetze einsetzt, könnte als gemeinnützig eingestuft werden. Es würde nicht die steuerbefreite Note mit dem IRS machen.