So setzen Sie die Festplatte vollständig zurück

Das Dateisystem (oder Dateisystem) organisiert die auf einer Festplatte gespeicherten Daten. Es teilt dem Betriebssystem mit, wo Dateien zum Abrufen oder Ändern auf dem Laufwerk abgelegt werden sollen. Durch das Formatieren einer Festplatte wird dieses Dateisystem vollständig gelöscht und an seiner Stelle ein neues installiert. Alle Dateien auf dem Laufwerk werden ebenfalls gelöscht. Unternehmen entscheiden sich manchmal dafür, die Festplatte auf einer Workstation zurückzusetzen oder zu formatieren, um die Leistung des PCs zu verbessern. Durch Löschen des Laufwerksinhalts und erneutes Installieren von Windows kann die Workstation beschleunigt werden, wodurch die Kosten für ein Upgrade auf neue Hardware entfallen.

Formatierung von der Windows-DVD

1

Legen Sie die Windows 7-DVD in das optische Laufwerk ein. Klicken Sie auf "Start", zeigen Sie auf den Pfeil rechts neben "Herunterfahren" und wählen Sie "Neustart" aus den Optionen.

2

Drücken Sie "Enter", wenn die Meldung "Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD oder DVD zu starten ..." angezeigt wird. Der Computer lädt den Inhalt der Windows 7-DVD.

3

Wählen Sie Ihre Sprache, Zeit, Währung und Tastatureinstellungen aus den Dropdown-Menüs. Weiter klicken."

4

Klicken Sie auf "Jetzt installieren". Überprüfen Sie die Lizenzbedingungen, wählen Sie "Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen" und klicken Sie dann auf "Weiter", um fortzufahren.

5

Wählen Sie die Festplatte, auf der Windows installiert ist. Wählen Sie "Laufwerksoptionen (Erweitert)".

6

Klicken Sie auf "Formatieren" und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Inhalt des Laufwerks zu löschen.

7

Klicken Sie auf "Weiter", um Windows 7 auf dem PC neu zu installieren und Ihr neues Konto einzurichten.

Formatierung in Windows

1

Klicken Sie auf "Start" und geben Sie "disk" in das Suchfeld ein. Wählen Sie "Festplattenpartitionen erstellen und formatieren" aus den Ergebnissen.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie zurücksetzen möchten, und wählen Sie "Format" aus dem Kontextmenü.

3

Geben Sie im Feld Volume Label einen Namen für das neue Laufwerk ein. Wählen Sie "NTFS" aus dem Dropdown-Menü "Dateisystem", um das Laufwerk mit Windows XP, Vista und 7 zu verwenden. Wählen Sie "FAT32", um das Laufwerk mit älteren Versionen des Betriebssystems wie Windows 95 und 98 zu verwenden.

4

Deaktivieren Sie "Schnellformatierung durchführen". Klicken Sie zweimal auf "OK", um die Festplatte zu formatieren.