Vorteile und Einschränkungen des Fernsehens als Werbeträger

Für Macht und Aufmerksamkeit ist es schwierig, die vielen Vorteile der Fernsehwerbung zu übertreffen. Kein anderes Werbemittel kombiniert Bild und Ton und hat eine so große Wirkung. Aber auch Fernsehwerbung hat Nachteile, darunter einen krassen Nachteil: Kosten. Fernsehwerbung ist teuer in der Produktion und teuer in der Schaltung. Wenn Sie die Stärken und Schwächen der Fernsehwerbung abwägen, können Sie entscheiden, ob sie für Sie geeignet ist.

Vorteile der Fernsehwerbung

Macht auf sich aufmerksam . Stellen Sie sich vor, Sie bringen Ihr Produkt persönlich in Millionen von Haushalten im ganzen Land, um ihnen zu zeigen, warum es besser, schneller, stärker, höher oder langlebiger ist, und demonstrieren es sogar direkt vor ihnen. Einer der größten Vorteile von Fernsehwerbung ist die Möglichkeit, Ihre potenziellen Kunden genau dort anzusprechen, wo sie sich befinden. Es ist so, als würde man ihnen auf die Schulter klopfen und sagen: "Hey, komm und sieh dir das an!"

Kombiniert Bild und Ton . Mit Printwerbung versuchen Sie, überzeugende Überschriften und Grafiken zu verwenden, um die Leute dazu zu bringen, über Ihr Produkt zu lesen. Sie können nur hoffen, dass sie die gesamte Anzeige lesen, sich das Bildmaterial ansehen und die beiden zusammenbinden, um die Nachricht zu verstehen, die sie erhalten sollen. Radio hat den Vorteil von Sprach- und Soundeffekten, aber keine visuellen Effekte. Sie zählen darauf, dass sie sich Ihr Produkt so vorstellen, wie Sie es sehen möchten. Fernsehwerbung ist aufdringlich und kann alles unterbrechen, was ein Zuschauer sonst noch tut, um Ihre Tonhöhe zu sehen und zu hören.

Fördert Emotionen und Empathie. Gute Fernsehwerbung ist mehr als nur spazieren gehen und Nachrichten sprechen. Sie bestimmen, wie Ihr Publikum reagieren soll. Lächeln. Lachen. Schrei. Handeln Sie. Sie spielen einen Sketch oder eine Art kurzes Spiel zu ihrem Vorteil. Sie können es unbeschwert oder sogar humorvoll, zum Nachdenken anregend oder herzzerreißend machen. Sie können versuchen, dies mit Druck zu tun, aber Sie können nicht steuern, wie die Wörter gelesen werden, mit der richtigen Betonung und den richtigen Pausen für Emotionen. Sie können die Emotionen ins Radio bringen, aber ohne den visuellen Effekt ist es einfach nicht so stark.

Erreicht ein breites, zielgerichtetes Publikum . Einer der großen Vorteile der Fernsehwerbung ist das große Publikum, das Sie sofort erreichen können. Fernsehwerbung kann überraschend gut auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet werden. Kaufen Sie Tagesplätze, um Eltern zu erreichen, die zu Hause bleiben oder von zu Hause aus arbeiten. Um einen hispanischen Markt zu erreichen, können Sie Sendezeit in einem spanischsprachigen Netzwerk kaufen. Werben Sie abends für Produkte, die Vollzeitbeschäftigte ansprechen. Spielzeug- und Getreidehersteller kennen das Targeting seit Beginn des Fernsehens und haben am Samstagmorgen für Cartoons geworben. Die Eltern haben es nicht immer geschätzt, aber die Anzeigen haben funktioniert.

Schwächen der Fernsehwerbung

Es ist eine große Produktion. Selbst eine 30-Sekunden-Anzeige oder die 10- und 15-Sekunden-Clips der letzten Jahre erfordern viel Aufwand. Sie müssen einen Drehbuchautor oder eine Werbeagentur, Schauspieler und einen Regisseur einstellen. Das Proben, Schießen und Wiederholen dauert einen ganzen Tag oder länger. Selbst wenn Sie eine Agentur oder einen Produzenten beauftragt haben, diese Aufgaben für Sie zu erledigen, ist es dennoch ratsam, beim Shooting dabei zu sein, um die Action zu sehen und zu sehen, wie Ihre Produkte präsentiert werden. Am wichtigsten ist, dass Sie einwerfen können, wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie es geplant haben. Es ist zeitaufwändig und stressig, aber besser, als von einem fertigen Produkt überrascht zu werden, das Sie nicht mögen.

Kosten können unerschwinglich sein. Es gibt einen Grund, warum nationale Ketten im Fernsehen werben, Ihre lokale Boutique jedoch nicht: Geld. Werbung im Fernsehen ist trotz aller Vorteile sehr teuer. Das Produzieren einer Anzeige ist ein enormer Aufwand. Der Kauf von Sendezeit für die Schaltung Ihrer Anzeige ist ein weiterer Budget-Buster. Das Abschneiden der Produktion kann katastrophal sein und zu einer minderwertigen Anzeige führen, die dann mit Ihrem Produkt in Verbindung gebracht wird.

Frequenz ist wichtig . Genau wie Print-Anzeigen müssen TV-Anzeigen mehrfach geschaltet werden, bevor sie von einem Publikum in Erinnerung bleiben. Das ist teuer beim Drucken und noch mehr beim Fernsehen. Wenn Sie jedoch im Fernsehen werben, ist es Ihre Zeit und Ihr Geld nicht wert, wenn Sie es sich nicht leisten können, die Anzeige mehrmals zu schalten. Je mehr Ihre Zielgruppe Ihre Anzeige sieht, desto mehr haben sie das Gefühl, Sie zu kennen und Ihnen vertrauen zu können.

Änderungen sind schwierig und kostspielig . Müssen Sie Ihre Anzeige ändern? Es ist nicht so einfach wie das Bearbeiten Ihrer Print-Anzeige. In den meisten Fällen muss eine Fernsehwerbung erneut gedreht werden, oder zumindest muss ein Teil davon erneut gedreht werden, und es ist schwierig, mitten in einer Werbung eine Aktion aufzunehmen und das gleiche Gefühl zu entwickeln die Anzeige als erstes Mal.