So spielen Sie MP4-Dateien im Media Player ab

Eine MP4-Datei ist eine MPEG-4-Videokodierung, die zum Anzeigen von Filmen verwendet wird. Es ist ein Dateikomprimierungsformat, das einen Wrapper für Video, Audio und Text bereitstellt. Aufgrund seiner geringen Bandbreite eignet es sich ideal für das Streaming von Websites und ermöglicht das effiziente Anzeigen von Streams auf einer Vielzahl tragbarer Hardwaregeräte wie Smartphones. Sie können Windows Media Player verwenden, um Ihre MP4-Dateien abzuspielen. Version 12 und höher bietet integrierte Unterstützung, aber für ältere Spieler müssen Sie Codecs installieren.

1

Laden Sie Codecs herunter und installieren Sie sie, wenn Sie Windows Media Player 11 oder früher verwenden. Die K-Lite Codec Pack-Basisversion ist Freeware, die Sie verwenden können (Link in Ressourcen). Nachdem Sie zur Website navigiert und die Datei heruntergeladen haben, doppelklicken Sie darauf und folgen Sie den Anweisungen, um die Installation abzuschließen.

2

Starten Sie Windows Media Player. Wenn Sie sich im Modus "Aktuelle Wiedergabe" befinden, wechseln Sie in den Modus "Bibliothek", indem Sie oben auf die Schaltfläche "Zur Bibliothek wechseln" klicken.

3

Suchen Sie den Speicherort Ihrer MP4-Datei, indem Sie "Computer" öffnen. Wählen Sie die Registerkarte "Wiedergabe", indem Sie darauf klicken.

4

Ziehen Sie Ihre Datei in den Listenbereich und sie wird abgespielt. Alternativ können Sie es auch in einen Ordner in der Musikbibliothek ziehen. Wenn Ihre Datei nicht automatisch geöffnet wird, doppelklicken Sie darauf.