Vorteile in einer flachen Organisationsstruktur

Die Struktur, die Sie für Ihr Unternehmen auswählen, trägt wesentlich zu Ihrem Erfolg oder Misserfolg bei. Daher ist eine kluge Auswahl unerlässlich. Einige Unternehmen bevorzugen eine große Organisationsstruktur, in der es mehrere Führungsebenen gibt, von Top-Managern bis hin zu Managern und Mitarbeitern auf niedriger Ebene. Einige Unternehmen profitieren jedoch von einer flachen Organisationsstruktur, in der es keine Führungsebenen zwischen Führungskräften und Mitarbeitern gibt.

Flache Struktur senkt die Betriebskosten

In einer flachen Struktur erfolgt die Entscheidungsfindung auf Personalebene. Es geht nicht von den Führungskräften bis zur Basis. Mitarbeiter in einer flachen Organisationsstruktur erhalten erhebliche Befugnisse ohne oder mit geringer Aufsicht. Dies bedeutet, dass Sie nicht die Kosten für die Einstellung von Managern auf mittlerer und niedriger Ebene haben. Sie können dieses Geld für andere wichtige Aspekte Ihres Geschäfts wie Marketing und Werbung verwenden. Flache Strukturen eliminieren normalerweise alle Manager mit Ausnahme von Managern auf Führungsebene, sodass Sie schlanker arbeiten und mehr aus Ihren Mitarbeitern herausholen können, was die Produktivität im Verhältnis zur Anzahl der von Ihnen beschäftigten Mitarbeiter erhöht.

Flache Struktur verbessert die Kommunikation

Einer der Nachteile einer hohen Organisationsstruktur ist die langsame Kommunikationsrate aufgrund der Anzahl der Managementebenen zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. In einer flachen Struktur kommunizieren Führungskräfte und Mitarbeiter direkt miteinander, ohne dass Vermittler hinzugezogen werden müssen. Dies beschleunigt nicht nur die Kommunikation, sondern macht die Kommunikation auch klar und verständlich, da die Klarheit leidet, wenn mehr Personen in den Kommunikationsprozess involviert sind.

Flache Struktur reduziert Mikromanagement

Wenn ein Unternehmen mehrere Manager hat, besteht für diese Manager die Tendenz, jedes Detail der täglichen Aufgaben, die Mitarbeiter erledigen müssen, im Mikromanagement zu verwalten. Mikromanagement kann die Kreativität beeinträchtigen, da Mitarbeiter das Gefühl haben, keine Schritte ausführen zu können, ohne kritisiert zu werden. Mikromanagement beeinträchtigt auch die Effizienz. Das mangelnde Vertrauen, das Manager ihren Mitarbeitern entgegenbringen, verlangsamt häufig den Arbeitsprozess, wenn sie alles genehmigen müssen, bevor Mitarbeiter weiter an einem Projekt arbeiten können.

Flache Struktur verbessert die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter

Mitarbeiter in einer flach strukturierten Organisation haben die Befugnis, ihre Ideen und ihre Arbeitsweise umzusetzen, solange sie die gewünschten Ergebnisse erzielen. Diese Befähigung erhöht nicht nur die Produktivität, sondern auch die Motivation der Mitarbeiter. Wenn Mitarbeiter das Gefühl haben, vertrauenswürdig zu sein, sind sie motiviert, ihr Bestes zu geben und all ihre Fähigkeiten und Talente für ihr Unternehmen einzusetzen. Motivierte Mitarbeiter sind glücklichere Mitarbeiter, was die Arbeitszufriedenheit verbessert und vor allem das Buy-in der Mitarbeiter erhöht.