So ändern Sie die Farben jedes Termins in Google Kalender

Google Kalender unterstützt zwei Methoden zum Ändern der Farben im Kalender, damit Sie Ihre Unternehmensbesprechungen und -ereignisse besser organisieren können. Sie können die Farbe von Terminen sowie die Standardkalenderfarbe ändern. Durch Ändern der Farbe des Kalenders wird auch die Farbe eines Ereignisses geändert, das beim Hinzufügen des Termins automatisch zugewiesen wurde. Die manuell zugewiesenen Farben ändern sich jedoch nicht, wenn Sie die Farbe des Kalenders aktualisieren. Um die manuell zugewiesene Farbe zu ändern, müssen Sie die Farbe des einzelnen Termins bearbeiten. Mit farbcodierten Ereignissen können Sie ähnliche Geschäftsereignisse, Besprechungen und Termine schnell identifizieren und gruppieren.

Kalenderfarbe ändern

1

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil für den Kalender, den Sie anpassen möchten.

2

Wählen Sie eine Farbe aus der Farbpalette. Klicken Sie auf "Benutzerdefinierte Farbe auswählen", um eine neue Farbe zu erstellen, die nicht aufgeführt ist.

3

Klicken Sie auf einen Bereich der Farbpalette, um die gewünschte Farbe auszuwählen. Sie können die Markierung auf der Palette ziehen, um die Farbe genauer anzupassen.

4

Wählen Sie "Dunkler Text" oder "Heller Text" im Abschnitt "Textfarbe" und klicken Sie auf "OK", um Ihre Änderungen zu speichern.

Einzelne Ereignisse ändern

1

Klicken Sie in Ihrem Kalender auf das Ereignis, das Sie ändern möchten.

2

Wählen Sie den Link "Ereignis bearbeiten".

3

Wählen Sie im Bereich "Ereignisfarbe" eine Farbe und klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".