So entfernen Sie Zirkelverweise in Excel

In einer Microsoft Excel-Tabelle befinden sich möglicherweise Formeln in einer Zelle, für deren Berechnung die Informationen in einer anderen Zelle erforderlich sind. Diese Beziehungen werden als Referenzen bezeichnet. Wenn eine Zelle auf sich selbst verweist oder auf eine andere Zelle, die auf die ursprüngliche Zelle verweist, können die Formeln nicht vervollständigt werden, da sie ein Ergebnis erfordern, das von der ursprünglichen Zelle abhängig ist. Dieses Ereignis wird als Zirkelreferenz bezeichnet. Wenn Sie eine große Tabelle mit Tausenden von Formeln haben, kann eine Zirkelreferenz dazu führen, dass das gesamte Blatt nicht richtig berechnet wird.

Grundlegendes zu Excel-Referenzen

Wenn Sie Microsoft Excel verwenden, ist es üblich, dass eine Formel in einer Zelle auf eine andere Zelle verweist, um die Daten dieser Zelle für eine Berechnung zu verwenden. Im Allgemeinen wird eine Zelle unter Verwendung eines Zeilenbuchstabens und einer Spaltennummer wie A5 oder B10 bezeichnet.

Wenn die Daten in der Zelle, auf die verwiesen wird, aktualisiert werden, werden auch die Formeln aktualisiert, die darauf verweisen. In einer komplexen Tabelle ist es nicht ungewöhnlich, dass mehrere Referenzebenen vorhanden sind und die Ergebnisse der Berechnungen einer Formel in eine andere eingespeist werden.

Rundschreiben in Excel entfernen

Wenn eine Formel direkt auf ihre eigene Zelle verweist oder über eine Kette von Verweisen auf andere Zellen letztendlich auf ihre eigene Zelle zurückgeht, erhalten Sie von Excel eine Zirkelverweiswarnung. Dies liegt daran, dass die Formel nicht auf die übliche Weise berechnet werden kann, da sie sich bei der Aktualisierung auf den eigenen Wert auswirken kann.

Oft ist dies ein Zeichen für einen Tippfehler oder einen logischen Fehler, und Sie möchten herausfinden, was den Zirkelverweis erstellt, und ihn beseitigen.

  1. Öffnen Sie die Tabelle

  2. Öffnen Sie die Microsoft Excel-Tabelle, die Ihren Zirkelverweis enthält.

  3. Verwenden Sie das Menü Formeln

  4. Klicken Sie im Menüband oben im Excel-Fenster auf die Registerkarte "Formeln". Klicken Sie in diesem Bereich auf den kleinen Pfeil neben der Schaltfläche "Fehlerprüfung". Bewegen Sie die Maus über "Zirkelverweise" und der zuletzt eingegebene Zirkelverweis wird angezeigt. Klicken Sie auf diese Referenz, um zu dieser Zelle in der Tabelle zu springen.

  5. Suchen Sie nach einem Rundschreiben

  6. Überprüfen Sie die Formel, die in der Formelleiste direkt über der Tabelle angezeigt wird, auf offensichtliche Zirkelverweise, z. B. wenn die Formel versucht, auf die Zelle zu verweisen, in der sie sich gerade befindet. In kleineren Tabellen können Sie sogar jede Zellreferenz von Hand auf überprüfen Überprüfen Sie, ob Sie den Zirkelverweis erkennen können. Wenn Sie es nicht erkennen können, müssen Sie die Referenzen in der Tabelle nachverfolgen.

  7. Verfolgen Sie Präzedenzfälle mit Excel

  8. Klicken Sie im Bereich "Formelüberwachung" der Registerkarte "Formel" des Menübands auf die Schaltfläche "Präzedenzfälle verfolgen". Dadurch wird ein Pfeil in der Tabelle von jeder in Ihrer angegebenen Zelle genannten Zelle zur angegebenen Zelle erstellt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Abhängigkeiten verfolgen", um Pfeile von Ihrer angegebenen Zelle zu jeder Zelle zu erstellen, die auf diese angegebene Zelle verweist.

  9. Folgen Sie der Referenzkette

  10. Doppelklicken Sie auf jede Zeile, die aus der Zelle kommt, mit Ihrem Zirkelverweis, um zur Zelle am anderen Ende der Zeile zu springen. Wenn die Zelle, zu der Sie springen, sowohl den Anfang eines Pfeils enthält, der wie ein Kreis aussieht, als auch das Ende eines Pfeils, der wie eine Pfeilspitze aussieht, haben Sie die Kreisreferenz gefunden. Ändern Sie entweder diese Zelle oder die Referenz dieser Zelle in Ihrer ursprünglichen Zelle, um die Zirkelreferenz zu korrigieren.

  11. Finden Sie mehr Kreise nach Bedarf

  12. Klicken Sie erneut auf den Dropdown-Pfeil neben "Fehlerprüfung", um festzustellen, ob ein weiterer Zirkelverweis angezeigt wird. Wenn ja, wiederholen Sie diesen Vorgang, um ihn zu löschen, und fahren Sie fort, bis keine Zirkelverweise mehr angezeigt werden.

Iterative Excel-Berechnung

In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise tatsächlich Zirkelverweise verwenden, um das Ergebnis einer Berechnung in die Berechnung zurückzugeben. Dies wird in Excel als iterative Berechnung bezeichnet. Dies ist nützlich für bestimmte Formeln und Algorithmen, bei denen Sie iterieren möchten, bis ein bestimmtes Ergebnis gefunden wird.

Um die iterative Berechnung in Excel zu aktivieren, klicken Sie auf die Registerkarte "Datei", dann auf "Optionen" und "Formeln". Aktivieren Sie unter "Berechnungsoptionen" das Kontrollkästchen "Iterative Berechnung aktivieren". Geben Sie im Feld "Maximale Iterationen" die maximale Häufigkeit ein, mit der Excel die Formel neu berechnen soll, und die maximale Änderungsmenge, die Sie zulassen, bevor Excel unter "Maximale Änderung" erneut neu berechnen muss.

Je mehr Iterationen Sie zulassen und je weniger Änderungen Sie zulassen, bevor eine Neuberechnung erforderlich ist, desto genauer sind die Ergebnisse. Stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich eine iterierte Formel verwenden möchten, anstatt nur Zirkelverweise zu entfernen, bevor Sie diesen Pfad beschreiten.