So finden Sie die PPPoE-Einstellungen auf einem Computer

Das Punkt-zu-Punkt-Protokoll, abgekürzt PPP, wird häufig von Computern verwendet, um mit Internetdienstanbietern zu kommunizieren. Wenn Sie ein Büro- oder Heimnetzwerk mit Ethernet-Kabeln haben, verwenden Ihre Geräte möglicherweise das PPP-over-Ethernet-Protokoll (kurz PPPoE), um über Ihr Netzwerk eine Verbindung zu Ihrem Internetanbieter herzustellen. Sie können die PPPoE-Einstellungen anpassen, die Ihre Computer in jedem modernen Betriebssystem verwenden, einschließlich Microsoft Windows, Apple MacOS oder Linux.

PPPoE-Einstellungen unter Windows

Sie können Ihre PPPoE-Einstellungen unter Windows über die Systemsteuerung konfigurieren. Wenn Sie eine neue Verbindung einrichten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und dann auf "Systemsteuerung". Klicken Sie auf "Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen".

Klicken Sie auf "Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten" und dann auf "Mit dem Internet verbinden" und dann auf die Schaltfläche "Weiter". Wenn Sie gefragt werden, wie Sie eine Verbindung zum Internet herstellen möchten, wählen Sie "Breitband (PPPoE)", um dieses Protokoll zu verwenden.

Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für Ihre Internetverbindung ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie diese Anmeldeinformationen lauten, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter. Ihr Computer und Ihr Anbieter verwenden im Allgemeinen CHAP, kurz für Challenge-Handshake Authentication Protocol, um zu überprüfen, ob Sie berechtigt sind, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen. Klicken Sie auf "Verbinden", um eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Wenn Sie eine vorhandene Verbindung anpassen möchten, sollte das Symbol unten rechts auf dem Bildschirm in der Taskleiste angezeigt werden. Es wird wie ein kleiner Computer aussehen. Klicken Sie auf dieses Symbol und dann auf "Netzwerkeinstellungen", um Daten zu einer vorhandenen Verbindung anzupassen, z. B. Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort.

PPPoE-Einstellungen unter MacOS

Klicken Sie auf einem Mac-Computer oben links auf dem Bildschirm auf das Apple-Symbol und dann im Menü auf "Systemeinstellungen". Klicken Sie auf "Netzwerk".

Klicken Sie auf das Pluszeichen, um ein neues Netzwerk hinzuzufügen. Klicken Sie dann auf "Schnittstelle" und wählen Sie "PPPoE". Klicken Sie auf "Ethernet" und dann auf Ihr Ethernet-Gerät. Geben Sie der Verbindung einen Namen, z. B. den Namen Ihres Internetdienstanbieters. Klicken Sie auf "Erstellen", um das Netzwerk zu initialisieren und Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben, wie von Ihrem Internetprovider angegeben.

Wenn Sie andere Einstellungen haben, die Sie ändern müssen, z. B. die Proxy-Server-Einstellungen Ihres Internetdienstanbieters, klicken Sie auf "Erweitert". Aktivieren Sie "PPPoE-Status in der Menüleiste anzeigen", um den Zugriff auf Ihre Verbindungseinstellungen zu einem späteren Zeitpunkt mit einem Klick zu vereinfachen.

In Zukunft können Sie dann einfach auf das Netzwerkverbindungssymbol oben rechts auf Ihrem Computer klicken, um Einstellungen zu ändern, z. B. wenn Sie Ihr Kennwort zurücksetzen müssen.