Scrollen im Linux-Bildschirm

Verlorene Zeit und Produktivität wirken sich ernsthaft auf ein kleines Unternehmen aus. Wenn Sie als Teil Ihres Unternehmens über die Befehlszeile remote arbeiten, verhindert GNU Screen, ein Multiplexing-Fenstermanager im Vollbildmodus, Datenverlust, da Ihre Programme auch dann weiter ausgeführt werden, wenn Ihre Verbindung unterbrochen wird. Mit den Multiplexing-Funktionen von Screen können Sie mehrere Programme in nur einer Konsole ausführen. Dies erhöht nicht nur Ihre Effizienz, sondern ist auch erforderlich, wenn Sie beispielsweise jeweils nur eine SSH-Sitzung gleichzeitig zulassen. Da Screen die Verwaltung Ihrer Remote-Programme übernimmt, können Sie die Bildlauffunktionen Ihres Terminalemulators nicht verwenden, während Sie Screen ausführen. Sie müssen die Bildschirmbefehle verwenden, um auf den Bildlaufpuffer zuzugreifen.

1

Drücken Sie "Strg-A" auf der Tastatur und drücken Sie "Esc".

2

Drücken Sie die Pfeiltasten "Auf" und "Ab" oder die Tasten "PgUp" und "PgDn", um durch die vorherige Ausgabe zu blättern.

3

Drücken Sie "Esc", um den Scrollback-Modus zu verlassen.