So gründen Sie Ihre eigene Versicherungsgesellschaft

Der Versicherungsmarkt wächst rasant. Im Jahr 2016 gab es allein in den USA 5.977 Versicherungsunternehmen . Im selben Jahr arbeiteten mehr als 1,1 Millionen Menschen als Versicherungsmakler, Agenten und Servicemitarbeiter. Große Akteure der Branche wie UnitedHealth Group, Humana und Centene verdienen Milliarden von Dollar. Wenn Sie nach einem Geschäftsmodell suchen, das nachhaltiges Wachstum ermöglicht, sollten Sie eine eigene Versicherungsgesellschaft gründen .

Trinkgeld

Verwenden Sie eine Agenturverwaltungssoftware, um Verkäufe zu verfolgen, den Kundenservice zu verbessern und Ihre täglichen Abläufe zu optimieren.

Wählen Sie ein Geschäftsmodell

Es gibt verschiedene Arten von Versicherungsunternehmen, die jeweils unterschiedliche Merkmale aufweisen. Beispielsweise bieten Standardleitungsträger in einem bestimmten Bundesstaat bestimmte Arten der Abdeckung an. Die Preise und Servicebedingungen unterliegen den örtlichen Gesetzen. Captive-Versicherungsagenturen sprechen bestimmte Kundengruppen oder Branchen an und gehören Unternehmen oder etablierten Unternehmen.

Wenn Sie sich für Kunden mit hohem Risiko entscheiden, gründen Sie ein Unternehmen mit Überschusslinien . Sie könnten beispielsweise eine Kfz-Versicherung mit hohem Risiko an Fahrer mit schlechten Krediten, Verkehrsverstößen oder ohne vorherige Deckung verkaufen. Auf diese Weise können Sie höhere Preise berechnen.

Weitere beliebte Optionen sind ausländische Versicherungsunternehmen, inländische Versicherungsagenturen und Direktverkäufer. Diese können weiter in verschiedene andere Kategorien unterteilt werden, z. B. Lebensversicherer, Krankenkassen, Sachversicherungen usw.

Erforschen Sie die Versicherungsbranche

Bevor Sie beginnen, nehmen Sie sich Zeit, um mehr über diese Branche zu erfahren . Studieren Sie die verschiedenen Arten der Abdeckung und Richtlinien, bestimmen Sie die Größe Ihres Zielmarkts und recherchieren Sie die neuesten Branchentrends. Finden Sie heraus, wer Ihre Konkurrenten sind und was sie auszeichnet.

Erwägen Sie, als Versicherungsvertreter oder Makler zu arbeiten, bevor Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen. Auf diese Weise erhalten Sie ein besseres Verständnis des Versicherungsmarkts und der Kundenbedürfnisse.

Schreiben Sie einen Businessplan

Wenn Sie bereit sind, Maßnahmen zu ergreifen, erstellen Sie einen Geschäftsplan für Ihre Versicherungsgesellschaft. Definieren Sie Ihre Zielkunden und deren Bedürfnisse, entscheiden Sie, welche Produkte und Dienstleistungen Sie anbieten, und setzen Sie sich realistische Ziele. Beispielsweise können Sie Start-ups und kleinen Unternehmen eine kostengünstige Unternehmensversicherung anbieten. Ein gutes Beispiel ist USLI, das Versicherungslösungen für kleine Unternehmen, gemeinnützige Organisationen, unabhängige Auftragnehmer, Eigentümer, Schulen und Einzelpersonen anbietet.

Nehmen Sie eine Zusammenfassung und ein Leitbild in Ihren Geschäftsplan auf. Schätzen Sie die potenziellen Einnahmen und Ausgaben. Abhängig von Ihrem Geschäftsmodell und Ihrem Standort können Ihre Startkosten zwischen 5.000 und 50.000 US-Dollar liegen . Suchen Sie nach Investoren, beantragen Sie einen Kredit oder starten Sie bei Bedarf eine Crowdfunding-Kampagne.

Wie planen Sie, Ihr Unternehmen zu führen und Ihren Zielmarkt zu erreichen? Verkaufen Sie direkt an Kunden, stellen Sie Ihre eigenen Handelsvertreter ein oder arbeiten Sie mit Versicherungsagenten zusammen? Entscheiden Sie außerdem, ob Sie Büroflächen kaufen oder mieten möchten, und bewerten Sie dann die damit verbundenen Kosten. Ihr Geschäftsplan sollte auch den Namen und die rechtliche Struktur des Unternehmens, sein Alleinstellungsmerkmal, Marketingstrategien und gesetzliche Anforderungen enthalten.

Erhalten Sie eine Agenturlizenz

Diese Art von Geschäft wird von den Landesregierungen reguliert. Die Gewerbeanmeldung ist in den meisten Staaten ähnlich. Die Lizenzanforderungen hängen dagegen von Ihrem Standort ab. Nachdem Sie Ihr Unternehmen registriert und eine Steuer-ID erhalten haben, beantragen Sie Geschäftslizenzen und -genehmigungen.

Auf der offiziellen Website des NIPR (National Insurance Producer Registry) finden Sie Informationen zu landesspezifischen Lizenzanforderungen und Gebühren. Einige Bundesstaaten wie Colorado, Illinois und Ohio erfordern mehrere Stunden Training. Möglicherweise ist auch eine vollständige Überprüfung des kriminellen Hintergrunds und ein Fingerabdruck erforderlich.

Zusätzlich zur Agenturlizenzierung benötigen Sie eine Unternehmensversicherung , um Ihr Unternehmen und seine Mitarbeiter zu schützen. Zumindest sollten Sie eine Geschäftsinhaber-Police (BPO), eine Berufshaftpflichtversicherung und eine Arbeitnehmerentschädigungsversicherung abschließen. Abhängig von den Anforderungen Ihres Staates müssen Sie möglicherweise auch eine Bürgschaftserklärung erwerben . Dieser Vertrag garantiert, dass Sie Ihren Verpflichtungen gegenüber Kunden nachkommen.

Bewerben Sie Ihre Versicherungsgesellschaft

Entwickeln Sie eine Marketingstrategie, die zu Ihrem Zielmarkt passt. Eine Versicherungsgesellschaft, die sich beispielsweise an B2B-Kunden richtet, benötigt einen anderen Ansatz als eine, die Versicherungsschutz an Familien und Einzelpersonen verkauft. Zunächst einmal machen einfach Ihre Agentur zu finden . Wählen Sie einen zentralen Standort, richten Sie eine Website ein und listen Sie Ihr Unternehmen in lokalen Verzeichnissen auf.

Erstellen Sie eine mobile-freundliche Website, die Ihre Produkte und Dienstleistungen beschreibt. Installieren Sie eine Chat-Funktion und Anruftasten , damit Kunden Sie leichter erreichen können. Richten Sie ein Blog ein und teilen Sie branchenbezogene Inhalte, z. B. wie Sie eine günstige Krankenversicherung finden, wie Sie zwischen den verschiedenen Versicherungspolicen wählen und wie viel Versicherungsschutz erforderlich ist. Melden Sie sich bei LinkedIn, Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken an, um Ihre Online-Präsenz aufzubauen .

Wenn Sie lokale Kunden ansprechen, nehmen Sie an Seminaren, Workshops und Networking-Veranstaltungen teil. Verwenden Sie Pay-per-Click-Werbung, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Erstellen Sie ein Empfehlungsprogramm , um den Umsatz und die Markenbekanntheit zu steigern. Und investieren Sie in Agenturverwaltungssoftware , um Ihren Geschäftsablauf reibungslos zu gestalten und den Kundenservice zu optimieren.