Unterschied zwischen beglaubigter und eingeschriebener Post

Zusätzliche Informationen und Sicherheit beim Versenden erhalten

Die USA haben seit 1692 Postzustellung, als Großbritannien einen Postmeister schickte, um ein Postsystem in den Kolonien einzurichten. Bis 1775, noch bevor die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde, richteten die Kolonien einen eigenen Postdienst mit Ben Franklin als Postmeister ein. Unternehmen aller Art und Größe haben sich auf Postdienste verlassen, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten, vom Senden und Empfangen von Zahlungen bis hin zur Korrespondenz mit Kunden, Lieferanten und anderen Unternehmen. Der Postdienst bot erstmals 1855 Einschreiben an.

Zertifizierte Post wurde erst 100 Jahre später, im Jahr 1955, angeboten. Beide werden auch heute noch häufig verwendet, selbst wenn elektronische Systeme für die Geschäftsabwicklung weit verbreitet sind. Obwohl Einschreiben und Einschreiben ähnliche Dienste sind, haben sie unterschiedliche Verwendungszwecke und Zwecke.

Certified Mail verwenden

Wenn Sie einen Brief oder ein Paket per Einschreiben versenden, haben Sie den Nachweis, dass es verschickt wurde. Der Sachbearbeiter reißt die Unterseite des perforierten Formulars ab und gibt es Ihnen als Versandnachweis. Bei Lieferung werden Datum und Uhrzeit der Lieferung notiert. Wenn die Lieferung versucht, aber nicht erfolgt, wird dies auf dem Artikel vermerkt und die Lieferung erneut versucht. Sie erhalten eine E-Mail, wenn die Lieferung erfolgt oder versucht wird.

Beglaubigte E-Mails sind hilfreich, wenn Sie nicht nur nachweisen möchten, dass Sie den Artikel verschickt haben, sondern auch, dass er tatsächlich zugestellt wurde und wann er zugestellt wurde. Wenn Sie gefragt werden, ob der Artikel verschickt wurde oder nicht, können Sie Ihre Benachrichtigung und das Lieferdatum angeben.

Verwenden von Einschreiben

Für wichtige oder wertvolle Mailings können Sie sich für die Verwendung von Einschreiben entscheiden. Dieser Service kann Ihnen mitteilen, wo sich Ihr Paket auf dem Weg befindet, vom Versand des Artikels bis zum Eingang. Die Verwendung von Einschreiben bietet Ihnen ein zusätzliches Maß an Sicherheit, da Ihr Paket mehr Augen und Hände hat, die darauf achten, als dies normalerweise der Fall ist. Sie können auch Ihr Mailing - bis zu dem zu diesem Zeitpunkt festgelegten Höchstbetrag - mit Preisen versichern, die auf dem von Ihnen angegebenen Wert basieren. Die Kosten für Einschreiben richten sich nach dem Gewicht Ihres Briefes oder Pakets.

Erhalt einer Rücksendebestätigung

Wenn Sie eine Bestätigung wünschen, dass Ihr Brief oder Paket zugestellt wurde, können Sie eine Rücksendebestätigung bezahlen. Wenn Ihr Artikel geliefert wird, wird das Lieferdatum auf dem Postkartenbeleg vermerkt und an Sie zurückgeschickt. Sie können auch eine elektronische Zustellung anfordern. In diesem Fall erhalten Sie per E-Mail eine Kopie der Quittung mit dem Datum des Eingangs und der Unterschrift des Empfängers.

Verlängerung zulassen

Im Gegensatz zu Express Mail, dem Übernachtdienst des USPS, dreht sich bei Certified Mail und Registered Mail alles um Sicherheit. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie sich besonders um Ihr Mailing kümmern und Unterschriften erhalten. Wenn Sie eine Rücksendebestätigung hinzugefügt haben, kann dies ebenfalls länger dauern. Insbesondere bei Einschreiben kann es bis zu 10 bis 14 Tage dauern, bis ein Einschreiben zugestellt und die Nachricht über die Zustellung an Sie zurückgesandt wird.