So löschen Sie ein Computeradministratorkonto in Windows XP

Durch die Verwaltung von Benutzerkonten können Sie sicherstellen, dass nur autorisierte Parteien Zugriff auf die Computer Ihres Unternehmens haben. Windows XP verfügt über ein spezielles Benutzerfenster, über das Sie unnötige Administratorkonten löschen können. Microsoft empfiehlt jedoch, zuerst ein Administratorkonto zu deaktivieren, um sicherzustellen, dass das Deaktivieren die Funktionalität Ihres Computers nicht beeinträchtigt. Sobald Sie das Konto deaktiviert und bestätigt haben, dass keine negativen Auswirkungen vorliegen, können Sie mit dem Löschen des Kontos fortfahren.

Konto deaktivieren

1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol "Arbeitsplatz" auf Ihrem Desktop und wählen Sie im angezeigten Popup-Menü "Verwalten".

2

Erweitern Sie den Knoten "Lokale Benutzer und Gruppen" und wählen Sie "Benutzer", um eine Liste der Benutzerkonten zu laden.

3

Doppelklicken Sie auf das Administratorkonto, das Sie deaktivieren möchten.

4

Klicken Sie auf die Registerkarte "Allgemein", um den Bildschirm mit den allgemeinen Einstellungen für das ausgewählte Konto zu laden.

5

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Konto ist deaktiviert" und klicken Sie auf "OK", um das Konto zu deaktivieren.

Konto löschen

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und wählen Sie "Systemsteuerung".

2

Klicken Sie auf "Leistung und Wartung | Verwaltung | Computerverwaltung | Systemprogramme".

3

Klicken Sie auf "Lokale Benutzer und Gruppen", um die Konsolenstruktur zu laden.

4

Klicken Sie auf "Benutzer", um eine Liste der Benutzerkonten auf Ihren Computer zu laden.

5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Administratorkonto, das Sie löschen möchten, und klicken Sie dann im angezeigten Popup-Menü auf "Löschen". Abhängig von den Einstellungen Ihres Computers werden Sie möglicherweise aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie den ausgewählten Benutzer löschen möchten.