So ändern Sie die Datenschutzeinstellungen auf Twitter, damit niemand meine Tweets sehen kann

Als Twitter-Nutzer haben Sie die Möglichkeit, Ihre Tweets öffentlich anzuzeigen oder privat zu halten. Private Tweets werden nur den Personen angezeigt, die Ihnen folgen. Standardmäßig sind Ihre Tweets öffentlich, Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen jedoch jederzeit problemlos ändern. Änderungen werden sofort wirksam und wirken sich auf alle Ihre früheren Tweets aus.

Beschränkungen

Sobald Ihre Datenschutzeinstellungen zum Schutz Ihrer Tweets festgelegt wurden, gelten bestimmte Einschränkungen. Beispielsweise müssen Sie jede neue Follower-Anfrage manuell genehmigen. Abhängig von Ihren Benachrichtigungseinstellungen erhalten Sie einen Text oder eine E-Mail, in der Sie über eine neue Follower-Anfrage informiert werden. Ihre Tweets werden auch nicht in Suchmaschinen angezeigt. Wenn ein Follower Sie retweetet, können außerdem nur andere Follower die retweetete Nachricht sehen.

Schützen Sie Ihre Tweets

Klicken Sie auf der Startseite Ihres Twitter-Kontos auf das zahnförmige Symbol, wählen Sie "Einstellungen" und klicken Sie dann auf die Registerkarte "Sicherheit und Datenschutz", um alle Optionen zum Schutz Ihres Kontos anzuzeigen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Meine Tweets schützen" und klicken Sie auf "Änderungen speichern". Sie müssen Ihr Passwort erneut eingeben, um die Änderungen zu bestätigen. Bestätigen Sie, dass Ihre Tweets jetzt privat sind, indem Sie Ihr Profil anzeigen: In der Kopfzeile sollte neben Ihrem Benutzernamen ein Schlosssymbol angezeigt werden.