So verbinden Sie Time Capsule mit einem MacBook Pro

Das Sichern wichtiger Daten ist für die Sicherheit Ihres kleinen Unternehmens von größter Bedeutung. Mit der Time Capsule von Apple erhalten Sie sowohl einen WLAN-Router für Ihr Internet-Netzwerk als auch eine externe Festplatte zum Sichern von Daten. Wenn Sie das Gerät an Ihr Internetmodem anschließen, können Sie mit Ihrem MacBook Pro eine Verbindung zur Time Capsule herstellen. Sie können entweder die Zeitkapsel verwenden, um ein neues drahtloses Netzwerk zu erstellen, oder es einem vorhandenen Netzwerk hinzufügen. Sobald die Verbindung hergestellt ist, arbeitet die Time Capsule mit der Time Machine-Anwendung von Apple zusammen, um Ihre Daten zu sichern und Ihnen Sicherheit zu geben.

1

Stecken Sie ein Ende Ihres Ethernet-Kabels in den WAN-Port der Time Capsule. Stecken Sie das andere Ende in einen offenen Ethernet-Anschluss Ihres Modems.

2

Stecken Sie das Netzkabel der Time Capsule in das Gerät und das andere Ende in eine offene Steckdose. Öffnen Sie den Ordner "Programme" auf Ihrem MacBook Pro und öffnen Sie den Ordner "Dienstprogramme".

3

Wählen Sie AirPort Utility. Wählen Sie die Zeitkapsel, wenn das AirPort-Dienstprogramm geöffnet wird, und wählen Sie "Weiter". Verwenden Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr drahtloses Netzwerk mit Time Capsule einzurichten oder das Gerät einem vorhandenen Netzwerk hinzuzufügen.

Daten sichern

1

Klicken Sie auf Ihrem MacBook Pro auf das Apple-Menü und wählen Sie "Systemeinstellungen". Öffnen Sie "Time Machine" und stellen Sie sicher, dass sich der Schieberegler in der Position "On" befindet.

2

Wählen Sie die Zeitkapsel als Ihr gewünschtes Sicherungsgerät aus. Wenn Sie nicht automatisch aufgefordert werden, eine Festplatte auszuwählen, wählen Sie "Festplatte ändern", "Zeitkapsel" und "Für Sicherung verwenden".

3

Geben Sie das Passwort Ihrer Time Capsule ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie auf "Verbinden". Lassen Sie die Time Capsule Ihre Daten ohne Unterbrechung sichern. Das vorzeitige Stoppen der Sicherung kann zu Problemen führen.