So installieren Sie einen Ethernet-Treiber

Wie bei jedem anderen Gerät in einem Computer können Sie Ihren Ethernet-Adapter oder Ihre Netzwerkkarte nur verwenden, wenn Sie einen Gerätetreiber dafür installieren. Im Allgemeinen sollten Computer unter Windows 7 die meisten Netzwerkkarten automatisch installieren. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie erst dann auf das Internet oder interne Unternehmenswebsites oder Netzwerkfreigaben zugreifen, wenn Sie den Treiber selbst installieren. Die Treiberdatei kann ein Installationsprogramm sein, das einen einfachen Assistenten verwendet, oder es kann sich um eine selbstextrahierende ZIP-Archivdatei handeln, die alle Treiberdateien in einen Ordner kopiert, damit Sie sie manuell installieren können.

1

Melden Sie sich mit einem Administratorkonto bei Ihrem Computer an oder halten Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort für das Administratorkonto bereit.

2

Suchen Sie die Treiberinstallationsdatei und doppelklicken Sie darauf. Wenn ein Installationsassistent ausgeführt wird, befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ihn zu installieren. Wenn es sich um ein ZIP-Archiv handelt, werden Sie aufgefordert, einen Speicherort anzugeben, an den die Dateien entpackt werden sollen. Wählen Sie daher einen Speicherort aus, an den Sie sich erinnern, und fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

3

Klicken Sie auf „Start | Systemsteuerung | System und Sicherheit | Gerätemanager."

4

Klicken Sie auf das Pluszeichen neben "Netzwerkadapter". Bei korrekter Installation wird Ihre Netzwerkkarte hier mit einem Ausrufezeichen aufgeführt.

5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter und klicken Sie auf "Treibersoftware aktualisieren ...".

6

Wählen Sie die Option "Computer auf Treibersoftware durchsuchen".

7

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen" und navigieren Sie zu dem Ordner, in den Sie die Treiberdateien in Schritt 2 entpackt haben. Drücken Sie dann "OK".

8

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", damit Windows den Treiber für Sie installiert.